Traditionelle chinesische Medizin

Die traditionelle chinesische Medizin ist ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Kultur, auch als Hanyi(汉医) bekannt. Es ist eine Disziplin, die die Diagnose und Prävention der menschlichen Physiologie, Pathologie und Krankheit untersucht.

 

Die traditionelle chinesische Medizin wurde in der Urgesellschaft geboren. Die Theorie der traditionellen chinesischen Medizin wurde in der Zeit der Frühlings- und Herbstannalen und der Zeit der Streitenden Reiche gebildet. Darüber hinaus hat der chinesische Zeichenkulturkreis weitreichende Einflüsse wie die japanische Hanfang-Medizin, die koreanische Koreanische Medizin und die vietnamesische Ostmedizin, die alle auf der Grundlage der chinesischen Medizin entwickelt wurden.

 

 

Die traditionelle chinesische Medizin ist die Ansammlung von reichhaltigen Erfahrungen und theoretischen Kenntnissen, die die Menschen im alten China gegen Langzeitkrankheiten sammeln. Und es ist ein theoretisches System der Medizin, das durch viele medizinische Praktiken nach und nach unter der Anleitung des alten einfachen Materialismus und der spontanen Dialektik gebildet wird.

 

Medizinische Theorie

Die Theorie der traditionellen chinesischen Medizin ergibt sich aus der Zusammenfassung der medizinischen Erfahrung, der Yin-Yang-Lehre und der Theorie der Fünf-Elemente-Wandlungsphasen des alten chinesischen Yin und Yang.

 

Die Lehre von Qi

Qi wird oft als Kraft oder Energie übersetzt. Die Lehre von Qi, auch bekannt als 五运六气, ist eine Theorie zur Untersuchung und Erforschung der Auswirkungen der natürlichen Astronomie, der Meteorologie und des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit und Krankheit. 五运 umfasst Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde und beziehen sich auf Frühling, Sommer, langen Sommer, Herbst und Winter in der Natur. 六气 umfasst die sechs Klimafaktoren wie Wind, Kälte, Hitze, Nässe, Trockenheit, Feuer.

 

 

Die Yin-Yang-Lehre

Yin und Yang sind die Verallgemeinerung der Eigenschaften entgegengesetzter Objekte oder Phänomene im Universum. Die Yin-Yang-Lehre ist die Kategorie der alten chinesischen Philosophie. Die Yin-Yang-Lehre besagt, dass die Welt materiell ist und dass die Materie aus zwei Teilen besteht: Yin und Yang. Anstrengend, extrovertiert, aufsteigend, warm und hell, alle gehören zum Yang. Relativ statisch, intrinsisch, absteigend, kalt und dunkel sind alle Yin. Das relative Gleichgewicht zwischen Yin und Yang stellt die Grundlage für die Aufrechterhaltung und Sicherstellung der normalen Aktivitäten des menschlichen Körpers dar. Sobald die Beziehung gestört oder zerstört ist, werden die Menschen krank.

 

 

Die Theorie der Fünf-Elemente-Wandlungsphasen

Die Theorie der Fünf-Elemente-Wandlungsphasen ist eine wichtige Errungenschaft in der Philosophie des alten China. Die fünf Elemente der Theorie der Fünf-Elemente-Wandlungsphasen entsprechen den fünf Organen des menschlichen Körpers: Leber und Holz, Herz und Feuer, Milz und Erde, Metall und Lunge, Wasser und Niere. Diese fünf Organe und die fünf Elemente sollten relativ ausgeglichen und stabil sein und in Harmonie leben. Wenn es ein Ungleichgewicht gibt, werden die Menschen krank.

 

 

Atem-, Blut- und Körperflüssigkeitslehre

Sie ist die Grundsubstanz des menschlichen Körpers und die materielle Grundlage für die physiologischen Aktivitäten von Geweben und Organen wie Organe und Meridianen. Atem ist die grundlegendste, die den menschlichen Körper ausmacht und die Aktivitäten des menschlichen Lebens aufrechterhält. Blut ist die Grundsubstanz, die den menschlichen Körper ausmacht, die menschlichen Lebensaktivitäten aufrechterhält und eine hohe ernährungsphysiologische und feuchtigkeitsspendende Wirkung hat. Die Körperflüssigkeit bezieht sich auf die inneren Körperflüssigkeiten und normalen Sekrete verschiedener Organe und ist die allgemeine Bezeichnung für alles normale Körperflüssigkeit im Körper.

 

 

Merkmale der traditionellen chinesischen Medizin

Die traditionelle chinesische Medizin hat ein vollständiges theoretisches System und betont die Einheit zwischen Mensch und Himmel.

 

Gesamtkonzept

Das Ganze bezieht sich auf die Einheit und Integrität des menschlichen Körpers. Die chinesische Medizin glaubt, dass der menschliche Körper ein organisches Ganzes ist und sich aus mehreren Organen, Geweben und Organen zusammensetzt. Jede Organisation und jedes Organ hat ihre eigenen Funktionen, die die Gesamtheit des Körpers bestimmen. Die Einheit von Mensch und Natur, die natürliche Welt hat die notwendigen Voraussetzungen für das Überleben des Menschen. Veränderungen in der Natur können sich direkt oder indirekt auf den menschlichen Körper auswirken, während der Körper entsprechend reagiert. Sie sind in ihrer Funktion aufeinander abgestimmt und interagieren in der Pathologie miteinander.

 

 

Diagnose und Behandlung der Krankheit, die auf umfassender Untersuchung der Krankheit und des allgemeinen Gesundheitszustandes des Patienten gleichzeitig beruht(辨证论治)

Es ist ein Prozess der Beurteilung von Krankheiten durch Analyse von Ursache, Position und Symptomen nach den vier diagnostischen Methoden. Es entscheidet im Allgemeinen die relativen Behandlungsmethode durch die dialektischen Analyse der  Krankheitsursache. Tatsächlich ist die traditionelle chinesische Medizin ein Verfahren, um die Krankheit zu kennen und zu behandeln.

 

Jede Krankheit weist das spezifische Symptom auf und das Symptom spiegelt den Krankheitszustand wider. Dann erkennt die traditionelle chinesische Medizin Krankheiten, indem sie das Symptom erkennt. Zum Beispiel: Wenn Sie an einer Grippe erkranken, schmerzt Ihr Kopf und Sie haben Fieber. Aber wegen der unterschiedlichen Krankheitsursachen teilt sich in eine normale Erkältung und grippaler Infekt. Erst nach Unterscheidung der Grippsart kann eine adäquate und wirksame Behandlung erfolgen.

 

Ähnlichkeitslehre

Vor Tausenden von Jahren gab es in China dieses Konzept, zum Beispiel die Yin-Yang-Lehre, die Theorie der Fünf-Elemente-Wandlungsphasen. Durch Analogie und Symbolisierung können sie die Beziehung zwischen Mensch und Natur verstehen.

 

 

Populäre medizinische Methoden

Chinesiche Heilkräuter

Es ist eine der Behandlungsmethoden, die in der traditionellen chinesischen Medizin weit verbreitet sind, einschließlich Pflanzenmedizin, Tiermedizin und Mineralmedizin. Im Allgemeinen teilen sie sich  in fünf Geschmacksrichtungen: scharf, süß, bitter, sauer und salzig. Jede mit ihrer Funktion und ihren Eigenschaften. Entsprechend der therapeutischen Wirkung wird es unterteilt in: hämostatische Medikamente, Beruhigungsmittel, Hustensaft und so weiter.

 

 

Akupunktur und Moxibustion

Es besteht aus Akupunktur und Moxibustion und ist eine der chinesische traditionelle Behandlungsmethoden. Akupunktur ist eine Schlüsselkomponente der traditionellen chinesischen Medizin. Es ist schmerzfrei und bis heute weltweit sehr beliebt. Moxibustion ist eine Spezialbehandlung. Statt durch Nadelstiche, werden die Körper dabei durch Wärme(mit brennendem Beifuss) stimuliert. Die beiden Methoden spielen eine wichtige Rolle in den medizinischen Systemen Chinas, Japans, Koreas, Vietnams, Tibets und der Mongolei. Am 16. November 2010 erklärte die UNESCO Moxibustion und Akupunktur zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit.

 

 

Schröpfkopf

Es ist eine Methode, bei der ein Schröpfkopf zur Behandlung der Krankheit verwendet wird, indem ein Unterdruck im Schröpfkopf erzeugt und an den Akupunkturpunkten der Haut adsorbiert wird, wodurch eine lokale Blutstauung zur Behandlung der Krankheit verursacht wird.

 

 

Die Vier Diagnoseverfahren

Die Vier Diagnoseverfahren umfasst: das Besehen(望), das Auskultieren und Beriechen(闻), das Befragen(问), das Betasten(切).

 

  • das Besehen(望): die Veränderung der Gesichtsfarbe und des Gesichtaysdruckes, die Körpergestalt und –haltung, die Zunge, das Exkrement des Patienten sowie die Fingerlinien bei den Kinder prüfen
  • das Auskultieren und Beriechen(闻): den Ton beim Sprechen, Atmen, Husten usw. des Patienten abhören sowie den Geruch seines Körpers bzw. Seines Exkrements beriechen
  • das Befragen(问): den Patienten über Krankheitszustand und –geschichte befragen
  • das Betasten(切): dem Patienten den Plus fühlen und den Körper bestasten

 

 

Berühmte Ärzte

Gelber Kaiser(黄帝) - der Vorfahr der Akupunktur

Huángdì Nèijīng / Klassiker des Gelben Kaisers über die innere Medizin ist eines der wichtigsten Standardwerke der traditionellen chinesische Medizin. Es wurde von Gelber Kaiser und anderen geschrieben.

 

 

Bian Que/Pien Chiao - der Vorfahr der Arteriologie

Der richtige Name von Bian Que war Qin Yueren (chinesisch:秦越人), sein Medizinlehrer soll Chang Sangjun gewesen sein. Der Beitrag im Bereich von traditioneller chinesischer Medizin von Bian Que ist großartig.

 

 

Hua Tuo - der Vorfahr der Chirurgie

Er soll als erster Arzt, der bei einer Operation Anästhesie angewendet haben. Weil er mafeisan (chinesisch:麻沸散) erfand hatte. Neben mafeisan hatte er auch viele Beiträge im Bereich von traditioneller chinesischer Medizin geleistet, wie z.B. Kunst der fünf Tiere (五禽戏).

 

 

Zhang Zhongjing - Heiliger Arzt

Er ist ein Arzt aus der Han-Dynastie. Er formulierte gültige Behandlungsrichtlinien, sammelte das medizinische Wissen der Han-Dynastie und schuf so die Grundlage für die Traditionelle Chinesische Medizin.

 

 

Ge Hong

Er nimmt eine sehr hohe Stellung in der Geschichte der Philosophie, Medizin und Wissenschaft ein. Ge Hong formulierte auch medizinische Werke, in denen die historisch erste Beschreibung der Ornithose und der Pocken zu finden ist.

 

 

Sun Simiao - König der Medizin

Sun Simiao war ein berühmter Medizinwissenschaftler in der Tang-Dynastie und wurde von späteren Generationen als König der Medizin bezeichnet. Sun Simiao ist nicht nur gut in der inneren Medizin, sondern auch in der Gynäkologie, Pädiatrie, Chirurgie und HNO.

 

Li Shizhen - Medizinheiliger

Er verfasste Bencao Gangmu(Große Enzyklopädie der Meateria Medica). Bencao Gangmu leistete nicht nur einen wichtigen Beitrag über die Entwicklung der chinesischen Pharmazie, sondern hatte auch einen tiefgreifenden Einfluss auf die Entwicklung der Medizin, Botanik, Zoologie, Mineralogie und Chemie der Welt.

 

 

Traditionelle Chinesiche Medizin in anderen Ländern

Singapur

In den letzten 20 Jahren hat sich die TCM zu einem wichtigen Faktor im Gesundheitswesen der Menschen in Singapur entwickelt. Traditionelle chinesische Medizin Singapurs  hat eine lange Geschichte und eine gute Maßenbasis. Es gibt mehr als 30 medizinische Einrichtungen für chinesische Medizin, und es gibt mehr als 1,000 Kliniken für chinesische Medizin, die von chinesischen Medizingeschäften eröffnet werden.

 

 

Malaysia

In Malaysia gibt es mehr als 3,000 Geschäfte, die traditionelle chinesische Medizin betreiben, und es gibt mehr als 800 chinesische Medizinpraktiker. Das malaysische Gesundheitsministerium hat traditionellen chinesischen Medizinern immer große Aufmerksamkeit geschenkt und sie unterstützt.

 

 

Thailand

Die thailändische Regierung hat den rechtlichen Status der chinesischen Medizin anerkannt. Solange die Prüfung besteht, kann man von einem chinesischen Medizinpraktiker eine vorübergehende Lizenz erhalten. Es gibt mehr als 800 chinesische Apotheken in Thailand.

 

 

Vietnam

Es gibt fast 200 große chinesische Apotheken, und kleine und mittlere Apotheken sind über die ganze Stadt verteilt. Es gibt 180 Arten von proprietären chinesischen Arzneimitteln, die von China nach Vietnam exportiert werden.

 

 

Großbritannien

Großbritannien ist eine der Wiegen der modernen Medizin, es hat ein hohes Maß an Zivilisation, Wissenschaft und Technologie. Mit der Entwicklung der Gesellschaft entwickelt sich die chinesiche traditionelle Medizin schnell und wird zum drittgrößten Markt für Heilkräuter in der Europäischen Union. Mittlerweile erregt es die Aufmerksamkeit der britischen Regierung und der Gesellschaft und nimmt eine sehr wichtige Position in der öffentlichen Gesundheit ein.

 

Ähnliche Reise

16 Tage China Highlight Reise
Peking, Xian, Chengdu, Guilin, Hangzhou, Suzhou, Shanghai
Preis: €2093
13 Tage vom Li-Fluss bis zum Jangtse Reise
Peking, Xian, Guilin, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1733
6 Tage Peking Shanghai Reise
Peking, Shanghai
Preis: €694