Peking Landkarte

Peking ist die Hauptstadt Chinas und liegt in der Nordchinesischen Tiefebene neben Tianjin und der Provinz Hebei. Peking hat eine lange Geschichte und eine großartige Kultur. Es ist eine der ersten nationalen historischen und kulturellen Städte, eine der vier alten Hauptstädte Chinas und die Stadt mit der größten Anzahl an Weltkulturerbe der Welt. Wenn Sie China zum ersten Mal besuchen, ist Peking definitiv Ihre erste Wahl!

 

Stadtplanung in Peking

Peking ist in 16 Bezirke unterteilt. Sie sind: Dongcheng, Xicheng, Haidian, Chaoyang, Fengtai, Mentougou, Shijingshan, Fangshan, Tongzhou, Shunyi, Changping, Daxing, Huairou, Pinggu, Yanqing, Miyun.

 

Klicken Sie hier, um das Gesamtbild zu sehen.

 

Jeder Bezirk hat seine eigenen Funktionen und Merkmale. Der Bezirk Haidian übernimmt hauptsächlich Bildungsaufgaben, und die Universitätsstadt und das Forschungsinstitut befinden sich im Wesentlichen in Haidian. Der Bezirk Chaoyang übernimmt diplomatische und kommerzielle Aufgaben. Die Botschaft und das CBD wurden in Chaoyang errichtet. Der Bezirk Fengtai übernimmt militärische Aufgaben, die Verteidigung der Hauptstadt, militärwissenschaftliche Forschung und militärische Präsenz. Diese drei Bezirke sind derzeit hauptsächlich für die Funktionen des Lebens, Lebens und Arbeitens der Bewohner verantwortlich. Der Bezirk Dongcheng und der Bezirk Xicheng sind die Büros und Kulturtourismusbereiche der Zentralregierung.

 

U-Bahnen in Peking

Peking ist die erste Stadt in China, die eine U-Bahn eröffnet. Die erste U-Bahn wurde am 15. Januar 1971 offiziell eröffnet. Seit Juli 2017 sind in der U-Bahn von Peking 20 Linien mit einer Gesamtlänge von 354.8 Kilometern im Bau. Bis 2020 wird die U-Bahn von Peking ein Schienennetz mit 30 Linien und einer Gesamtlänge von 1,177 Kilometern bilden.

 

Klicken Sie hier, um das Gesamtbild zu sehen.

 

U-Bahn-Tarif

Ab dem 7. Oktober 2007 wird auf allen Linien der Pekinger U-Bahn ein Einzelfahrpreis von 2 Yuan eingeführt, und die monatliche U-Bahn-Ticketkarte wird storniert.

 

Ab dem 28. Dezember 2014 beendete die Pekinger U-Bahn die 2 Yuan und trat offiziell in die Ära der Meilenzähler ein. Die Anpassung der U-Bahn von Peking (ohne Flughafenlinie) beträgt speziell 3 Yuan innerhalb von 6 Kilometern (einschließlich), 4 Yuan von 6 bis 12 Kilometern (einschließlich), 5 Yuan von 12 bis 22 Kilometern (einschließlich), 6 Yuan von 22 Yuan bis 32 Kilometer (einschließlich). Für 32 Kilometer oder mehr kann jeder weitere 1 Yuan 20 Kilometer fahren, der höchste Fahrpreis ist nicht begrenzt.

 

Betriebsplan

Jede U-Bahnlinie hat unterschiedliche Betriebszeiten. Aber frühestens um 4:30 Uhr morgens und spätestens um 11:35 Uhr abends. Bevor Sie mit der U-Bahn fahren, können Sie die Betriebsstunden und Haltestellen der U-Bahn überprüfen. Dies ist die offizielle Website der Pekinger U-Bahn, aber nur die chinesiche und englische Version kann nur als Referenz verwendet werden: https://www.bjsubway.com/

 

Peking Sehenswürdigkeiten

Es gibt viele landschaftlich reizvolle Orte in Peking, die beliebtesten sind: die Verbotene Stadt, der Himmelstempel, die Badaling Große Mauer, die Mutianyu Große Mauer und so weiter. Hier ist eine detaillierte Karte der Sehenswürdigkeiten, mit der Sie Ihren Reiseplan erstellen können. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten befinden sich im Bezirk Xicheng und im Bezirk Dongcheng.

 

Klicken Sie hier, um das Gesamtbild zu sehen.

 

Die Verbotene Stadt

Beijing Gugong war früher die Verbotene Stadt genannt worden. Sie umfasst eine Fläche von mehr als 720,000 Quadratmetern. Sie hat über 9,000 Gebäude und ihre Baufläche von 150,000 Quadratmetern. Die Verbotene Stadt ist nicht nur die kaiserliche Halle der Ming- und Qing-Dynastien, sondern auch die größte bestehende architektonische Halle-Komplex in China. Sie wurde 1406 erbaut und 1420 fertiggestellt. In ihrer 500-jährigen Geschichte lebten hier 24 Kaiser. Während der Ming- und Qing-Dynastien wurde die Verbotene Stadt mehrmals renoviert und erweitert und behält ihr ursprüngliches Layout bei.

 

 

Der Himmelstempel

Der Himmelstempel befindet sich im Südosten der Verbotenen Stadt. Es erstreckt sich über eine Fläche von 273 Hektar und ist viermal so groß wie die Verbotene Stadt. Es wurde verwendet, um Rituale für die Wintersonnenwende abzuhalten und für eine Stoßernte zu beten. Es ist der größte Altarkomplex in China.

 

 

Die Große Mauer in Mutianyu

Die Große Mauer in Mutianyu befindet sich im Bezirk-Huairou in Peking, 73 km von Peking entfernt. Es ist einer der berühmtesten Orte der Chinesischen Mauer. Die Große Mauer in Mutianyu wurde ursprünglich in der Beiqi-Dynastie in der Mitte des 6. Jahrhunderts n. Chr. erbaut und ist älter als das Gebiet von Badaling. 1569 wurde die Chinesische Mauer von Mutianyu wiederaufgebaut, und heute sind die meisten Gebiete gut erhalten. Die Mutianyu-Chinesische Mauer ist die größte und beste Qualität beim Bau der Chinesischen Mauer.

 

 

Peking Sehenswürdigkeiten

Peking Touren

Ähnliche Reise

12 Tage China Goldene Essenz Reise
Peking, Xian, Shanghai, Guilin, Hong Kong
Preis: €1832
11 Tage Nordchinesische Altstädte Erkundungsreise
Peking, Datong, Pingyao, Xian, Shanghai
Preis: €1534
13 Tage Reise nach Tibet und Panda Wunderland
Peking, Xian, Lhasa, Chengdu, Shanghai
Preis: €2421