Ohrsee

  • Standort: Dali Stadt, Autonome Präfektur Dali Bai, Provinz Yunnan
  • Gründe für einen Besuch: Top 4 Landschaften in Dali
  • Unsere Bewertungen:  ★★★★★
  • Öffnungszeiten: Den ganzen Tag

 

Da der See die Form eines Ohrs hat, erhält er den Namen Erhai (Ohrsee). Es erstreckt sich 42 km von Nord nach Süd und 3,9 km von Ost nach West. Der See erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 250 Quadratkilometern und ist höchstens 21,5 Meter tief. Es ist der zweite in der Provinz Yunnan und der siebte Süßwassersee in China nach Fläche und Wasserspeicher.

 

Der Erhai-See wurde durch das Absinken der geologischen Verwerfung gebildet. Es ist bekannt als die Perle auf dem Plateau für seine wunderschöne Landschaft. Zu den berühmten Sehenswürdigkeiten des Erhai-Sees zählen die drei Inseln Jinsuo, Chiwen und Yuji, die vier Länder Malian, Mandarin Duck, Qingsha und Daguanpeng sowie die neun Kurven Lotus, Huge Crane, Panji, Phoenix Wing, Dill. Ochsenhorn, Bozuo, Gaopin, Segelkranich.

 

Neben diesen Orten hat der See auch einige andere Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie die Schatten der drei Türme, die Neun-Bogen-Steinbrücke und den Jadedrachen, der im Wasser spielt. Viele landschaftlich reizvolle Orte umgeben den See, einschließlich des Erhai-Parks, des Xizhou-Mittel- Meerespavillon, Haishe und Doppelkorridor. Darüber hinaus finden sich in der Erhai Lake Scenic Area eine Reihe historischer Stätten, darunter der Himmlischer Spiegelpavillon, der Wasser Mond Pavillon, der Zhuhai Pavillon, der Kwan-yin Pavillon und der Kleiner Putuo Hügel.

 

Sah aus Berg Cangshan, der See wie ein Halbmond zwischen dem Berg. Cangshan und Dali Stadt. An einem sonnigen Tag hüllten sich das kristallklare Wasser des Erhai-Sees und der Schnee in den Berg. Cangshan strahlen miteinander und bilden ein schönes Bild.

 

 

Was zu sehen

Dali ist das ganze Jahr über malerisch, mit vielen malerischen Orten, Xiaguan Wind, Shangguan Blumen, Schnee von Berg Cangshan und Mond von Erhai See sind die vier berühmtesten und faszinierendsten Szenen. Also, in Dali, zusätzlich zu der antiken Stadt Dali kann man den Berg nicht verfehlen. Cangshan und Erhai See.

 

Xiaguan Wind

Der Wind ist besonders in Xiaguan in der Innenstadt, wo der Luftstrom schnell ist, besonders heftig, bei Geschwindigkeiten von bis zu 12 ~ 14 m / s und einer Höchstgeschwindigkeit von 28 Metern / Sekunde. Unter diesen Umständen wird eine Frau, die mit dem Fahrrad fährt oder spazieren geht, wahrscheinlich hinfallen. In einem Jahr gibt es mehr als 35 Tage Wind, so dass Xiaguan den Namen windige Stadt erhielt.

 

Shangguan Blumen

Es wird gesagt, dass Shangguan Duft verbreitet für zehn Li Baum (Li = 500 Meter), die Blume des Baumes ist so groß wie ein Lotus, und sein Duft ist süßer als Osmanthus-Duft, seine Farbe ist blassrosa, und die Frucht davon ist das Schwarze und Harte, das als Hofperle verwendet wird, daher wird es auch alsHofperlenblüte bezeichnet.

 

Während der Zhizheng-Zeit der Yuan-Dynastie blühte die Blume in gutem Zustand, und die Blumen blühten Monat für Monat, Jahr für Jahr, so dass das vollmundige Aroma hundert Schritte überflutete. Später war es ausgestorben, es hieß, dass es aufgrund der Zeit, in der die Blumen in voller Blüte standen, so viele Zuschauer gab, dass einige korrupte Beamte die Einheimischen verärgerten, die die Blumen sehen wollten, endlose Beschwerden ausschütteten und die töten mussten blüht leise. Aber bis jetzt lieben die Bai-Leute Blumen sehr und es ist zur Gewohnheit geworden, dass die Bai-Leute Blumen züchten.

 

 

Schnee von Berg Cangshan

Schnee von Berg Cangshan bezog sich hauptsächlich auf die Szene, dass auf dem Gipfel des Berges das ganze Jahr über ewiger Schnee liegt. Malong Gipfel, Yuju Gipfel, Xueren Gipfel und Zhonghe Gipfel des Berges. Cangshan, auch im Sommer ist es schneebedeckt.

 

Warum der bedeckte Schnee seit Tausenden von Jahren nicht geschmolzen ist, gibt es eine schöne Legende im Dali-Volk. Der Legende nach gibt es in der Antike eine Gruppe von Seuchengöttern, die in Dali Bazi gemobbt wurden, wodurch die Menschen zehn Menschen erkranken und neun auseinander. Bai Nationalität Bruder und Schwester zwei Menschen, um die leidenden Menschen zu retten, unter der Anleitung der Göttin der Barmherzigkeit sie kultiviert und Methoden gelernt, und dann vertrieben sie die Götter der Pest auf den Gipfel des Berges. Cangshan und die Götter der Pest waren erfroren. Um die Götter der Pest niemals wieder auferstehen zu lassen, wurde die jüngere Schwester auch Gott des Schnees, um den Gott der Pest zu beherrschen. Cangshan der Schnee schmolz seit Tausenden von Jahren nicht. Aber in der Tat ist es, weil der Berg. Cangshan Höhe ist zu hoch, die Spitze des Berges hat niedrige Temperatur.

 

Mond von Erhai See

Mond von Erhai See ist eine der vier berühmten Szenen in Dali. Der Dichter der Ming-Dynastie, Feng Shike, schrieb in Ein kurzer Bericht über West-Yunnan: ​​Das Wunder des Erhai-Sees ist, dass Sonne, Mond und Stern größer und heller sind als jeder andere Ort. Wenn am 15. Mond der Erhai-See bei strahlender Nacht geflößt wird, ist der Mond außergewöhnlich hell, und die Szene war attraktiv: Im Wasser ist der Mond rund wie ein Kreis, und der Himmel ist hell und klar, als wäre er nur von außen das Bad im Erhai See.

 

Erhai Park

An der südlichsten Spitze der Berge im Erhai-See gibt es einen guten Ort, um die Landschaften des Berg Cangshan und des Erhai-Sees zu genießen. Der 1975 erbaute Park hat eine ziemliche Ausdehnung. Der Erhai-See, der vom Himmel herabblickt, ist wie ein Halbmond, der leise zwischen dem Berg Cangshan und dem Dali Bazi liegt. Der Erhai See hat drei Inseln, 4 Kontinente, 5 Seen und 9 Kurven. Der Erhai-See ist ein Stausee, dessen Grund klar erkennbar ist, so dass er seit jeher als makellose feine Jade zwischen den Bergen bezeichnet wird.

 

Erhai Park

 

Es wird gesagt, dass sich am Meeresgrund ein riesiger Jadekohl befand. Dieser wunderschöne See war der jadelike Wein, der aus dem Herzen des Jadekohls tropfte. Der Nordosten ist ein Kindergarten, in dem Yunnan-Kamelien, Kuckuck, Feenprimeln, Schneelotos und andere seltene Blumen und Bäume wachsen. Hier sind auch alle guten und besonderen Pflanzen der Region Dali konzentriert, wie Bodhisattva-Weide von Dali Guanyin Pond, Jizu-Mangostan von Jizu Mountain, Gantong-Tee von Gantong Temple in Dali usw. Badestrand.

 

Und am Strand gibt es eine breite Wiese, auf der sich die Besucher ausruhen können. Hinter dem Rasen gibt es einen steilen Abhang mit 200 mehrstufigen, aus Granit gebauten Bergtreppen, und über den Steintreppen befindet sich das Wanghai-Gebäude (Facing Sea Building) mit überhängenden Traufen. Das Wanghai-Gebäude ist mit einer langen Galerie verbunden und bildet vor dem Hintergrund üppiger Bäume eine Reihe antiker Architekturen im nationalen Stil. Im Wanghai-Gebäude können Sie bei einem Spaziergang durch die Galerie die herrliche Landschaft des Erhai-Sees bewundern.

 

Geografischer Standort

In der antiken Literatur wurde der Erhai-See genannt: Erhe-Fluss, Yeyu-Fluss, Yeyuze-Fluss, Mihe-Fluss, Kunming-Pool usw., der den Plateau-See durch den eingestürzten West-Erhe-Fluss gebildet hat und aufgrund seines Aussehens wie Ohren aussieht, so wurde er benannt nach dem Erhai-See (Er ist das Homophon des Ohrs im chinesischen Schriftzeichen). Obwohl seine Fläche aufgrund des tiefen Wasserspiegels kleiner als der Dianchi-See ist, ist seine Speicherkapazität größer als die des Dianchi-Sees. Der Erhai-See entspringt im Pibi-See des Eryuan-Bezirks, der Quelle des Bagu-Berges.

 

 

Geschichte

Der Erhai-See war bereits in der Han-Dynastie berühmt und in der Geschichte verzeichnet. Im Jahr 122 v. Chr. Wurde Zhangqian auf eine diplomatische Mission in die westlichen Regionen und zurück nach Changan geschickt, als er dem Kaiser Wu der westlichen Regionen berichtete, dass er in Balkh (jetzt Afghanistan) Shu-Stoffe gesehen habe, die über gebracht worden waren Sindhu (Indien). Er riet nachdrücklich: Sindhu aus dem Landkreis Shu zu besuchen ist praktisch und bedeutet, dass es alles gewinnt und nichts verliert. Nach Zhangqians Rat sandte der Kaiser Boten nach Südwesten, um die Straße nach Sindhu zu suchen. Die Straßen wurden vom Kunming-Stamm in der Nähe des Erhai-Sees blockiert und konnten schließlich keine Verbindung zu Sindhu herstellen.

 

Im Jahr 120 v. Chr. Beschloss Kaiser Wu aufgrund der Blockade des Kunming-Stammes, Arbeitskräfte in der Hauptstadt Chang'an zu mobilisieren und einen künstlichen See namens Kunming-See für die Ausbildung der Wasserarmee zu graben, um den Kunming-Stamm zu erobern von Erhai Lake Region. Natürlich hätte sich die Wasserarmee in Chang'ans Kunming-See, die Kaiser Wu zur Eroberung des Yunnan-Plateaus ausgebildet hatte, nicht als nützlich erweisen können. Diese Geschichte wurde jedoch in Selections from Records of the Historian von Sima Qian aufgezeichnet.

 

In der Geschichte gibt es Aufzeichnungen darüber, dass es auf der Ost- und Westseite des Deltas eine grasige flache Bucht gibt, in der sich ein guter Ort für die Fischzucht befindet, und dass die aquatischen Produkte dort reich sind der West Erhai See Rekord: Es gibt viele Fische und sie sind in guter Qualität im Vergleich zu den Fischen in anderen Gewässern. Kaiser Weiwu aß es in vier Jahreszeiten und sagte: Der Fisch aus dem Dianchi See ist im Winter äußerst lecker.

 

Die Legende vom Berg Cangshan und Erhai See

Die Tochter des Kaisers hatte gerade geheiratet, und dann zog ihr Mann in den Krieg und kehrte nicht mehr als zehn Jahre zurück. Die Leute, die zurückkamen, sagten, dass ihr Ehemann tot war, die Prinzessin begann Tag und Nacht zu weinen, schließlich wurden ihre Tränen zum Erhai-See und das Leben der Prinzessin war erschöpft. Zu dieser Zeit kehrte ihr Ehemann zurück, aber es war ein Abschied, und ihr Ehemann war von Trauer überwältigt und schwor feierlich lautstark, dass er sich in einen Berg verwandeln und den Seeberg bewahren würde. Cangshan und Erhai See. Wenn die Fischer, die oben fischen, zwei Wolken sehen, die sich winden, wenn sie zu Hause sein sollten, um hin und her zu ziehen, weil es die Prinzessin und ihr Ehemann zusammen waren, werden sie entzückt sein, wegen des kurzen Treffens zu weinen, während der Erhai-See zu einer Verwirrung wird Wahnsinn, Ethos Cloud Chung, sehr ängstlich, jedes Mal in Erhai Lake Menschen um diese Zeit, bis zum Ende.

 

 

Reisetipps

Landstraße um Meer

Erhai See Tourismus Landschaftsstraße ist 115 km lang, die wichtige Maßnahme für Dali zur Entwicklung ländlicher Tourismusressourcen, Schaffung eines besonderen Dorfes rund um den Erhai See und Pflege ländlicher Merkmale von Freizeit-Tourismus-Produkten, auch ist es ein erfolgreiches Modell für die Balance von städtischer und ländlicher Entwicklung und Förderung des neuen ländlichen Aufbaus.

 

Empfohlener Radweg für Touristen

1. Dali Alte Stadt Yuer Straße - Mt. Westtor von Cangshan - Nationalstraße Nr. 214 - Chongsheng-Tempel Drei Pagoden - Erhai-Ringstraße - Xizhou - Shuanglang

 

2. Dali Alte Stadt Yuer Straße - Mt. Cangshan-Osttor - Dali-Straße - Caicun-Dorf - Erhai-Ringstraße - Xizhou - Shuanglang

 

3. Shuanglang - Wase - Kleine Putuo - Stadt Haidong - Insel Jinsuo - Xizhou zurück nach Shuanglang

 

4. Shuanglang - Xizhou - zurück nach Shuanglang

 

Vorschläge

Touristen können in Dali Alte Stadt ein Mountainbike mieten. Achten Sie auf Sonnencreme und Höhenstress, Touristen können Mütze, Fahrradschal, alkalisches Mineralwasser usw. Mitbringen; Rund um die Erhai Ring Road gibt es ein Schild, Touristen können nach dem Schild fahren. Es gibt Geschäfte und Restaurants entlang der Straße.

 

 

Seeopferzeremonie

Mit der Aufklärung beginnt die Dali-Seeopferzeremonie. Die Anwohner werden auf der Hongshan-Halbinsel in der Stadt Shuanglang Opferveranstaltungen veranstalten. Bai-Jugendmänner heben die Schutzgott-Statue vom Opferaltar auf die Meere, um an Bord zu gehen, und Bai-Mädchen halten die Lotuslampe und stecken sie ins Meer, um den Schutzgott zu eskortieren. Hunderte von Fischerbooten fahren auf dem Erhai-See, Menschen fangen an zu fischen. Während der Aktivität gibt es eine Drachenboot-Regatta, ein Erhai-Fischerlied, eine Bai-Nationalität, die im antiphonalen Stil singt, einen Drachentanz und einen Löwentanz und andere Künstleraufführungen. Touristen können die Molkerei-Fan-Werkstatt, die Schiffbau-Werkstatt, die Bai-Stickerei-Werkstatt und andere charakteristische Werkstätten besuchen. Touristen können auch die berühmten lokalen Spezialitäten probieren, wie das Fisch Full-Gänge-Abendessen.

 

Beste Reisezeit Erhai See

Die beste Reisezeit für den Erhai-See ist von Juni bis August. In dieser Zeit ist es sehr angenehm. Die saisonale Variation von Dali ist nicht offensichtlich, es gibt keinen offensichtlichen heißen Sommer und bitteren Winter. Und das Wetter in Dali ist das ganze Jahr über Frühling.

 

Kleidung

Erhai See ist in Yunnan, das Wetter ist angenehm. Touristen können die Frühlingskleidung mitbringen und müssen die dicke Kleidung nicht mitbringen. Zusätzlich ist es nachts ein bisschen kalt, die Temperatur ist während der anderen Zeit geeignet.

 

 

Reiseführer

  • Chinesischer Name: 洱海
  • Empfohlene Besuchszeiten: 2 bis 8 Stunden

Ähnliche Reise

10 Tage Beste Yunnan Reise
Kunming, Dali, Lijiang, Shangri-La
Preis: €1182