Der Berg der Aufgehäuften Bunten Seiden

  • Standort: 2 Longzhu Straße, Bezirk Diecai, Guilin, Guangxi, China
  • Gründe für einen Besuch: Ein berühmter Berg in Guilin mit Blick auf die Stadt Guilin und den Li-Fluss
  • Unsere Bewertungen: ★★★★★
  • Öffnungszeiten: 6: 00-18: 30 (April bis November), 7: 00-18: 00 (Dezember bis zum nächsten März)

 

Der Berg der Aufgehäuften Bunten Seiden (Die Cai Shan) thront über dem Westufer des Flusses Li und liegt im nordöstlichen Teil der Stadt Guilin. Der Name leitet sich von seinen seltsam aussehenden Felsen ab, die horizontal gebrochen sind. Ein visuelles Fest aus großartigen Szenen wie dem Diecai-Pavillon, der Windhöhle und dem Wolkenfang-Pavillon sowie unzähligen Steinen mit Inschriften berühmter chinesischer Schriftgelehrter erwartet Sie.

 

Kurze Einleitung

Es ist ein Berg mit vielen Namen und Geschichten. Es ist bekannt als Die Cai Berg wegen der vielen Gesteinsformationen, die sich Schicht für Schicht häufen. Die Legende besagt, dass es früher viele Osmanthusbäume auf dem Berg gab, deshalb wird er manchmal Osmanthusberg genannt. Der gefaltete Brokathügel bedeckt eine Fläche von etwa 2 Quadratkilometern im Stadtgebiet. Die Menschen können diesen Berg leicht erklimmen. Viele chinesische Schriftzeichen schmücken die Felsen entlang des Weges, der zum Gipfel führt.

 

Der Pavillon von Diecai Berg namens Diecai Pavilion. Der Diecai Pavilion bietet einen bezaubernden Blick aus der Vogelperspektive auf die umliegende Landschaft. Westlich davon befindet sich eine Reihe einzigartiger Gartenarchitekturen im Stil der Dong, einer ethnischen Gruppe. Von oben genießen Sie den Panoramablick auf die farbenfrohe Landschaft von Guilin und das üppige Grün, das an einen filigranen Brokatstoff erinnert. Und die herrliche Landschaft auf dem Gipfel des Berges wird besonders bei Sonnenuntergang beeindruckend sein.

 

 

Es gibt viele Inschriften auf Abgründen aller früheren Berühmtheiten der Dynastien, vor allem sind sie die Essenz kultureller Relikte. Wenn Sie auf die Mingyue-Gipfel klettern und im Nayun Pavillion anhalten, wirkt die gesamte Stadtlandschaft wie ein Gemälde unter Ihren Augen. Der Diecai Berg, benannt nach dem Neffen von Yuanzhen aus der Tang-Dynastie, der besucht wurde Der Berg ist bunt und wechselt sich mit Grün ab, das wie gefalteter Brokat aussieht.

 

Was zu sehen

Das Tor des Diecai Parks

Dieses Tor wurde 1990 erbaut und ist eine archaisierte Rundtür mit Gesims, hartem Grat, Hangkamm und grünen Fliesen. Unser landmoderner berühmter Kalligraph Wang Xiaju schriebDie Cai Shan auf ein horizontales Tablett und hängte es an, der Fahrkartenschalter ist auf der rechten und linken Seite der Wände mit Glasfenstern geschmückt, die von primitiver Einfachheit und Eleganz sind.

 

Das Tor des Diecai Berges

Die Zhiyang-Halle des Diecai Berges ist ein archaisiertes Gebäude, das sich über dem Ort des Weges zur Shangfeng-Höhle befindet. von hier aus kann man die treppe hinaufsteigen. Im Tor befindet sich das von Wei Jichang in Schreibschrift geschriebene Banner Die Cai Shan. Auf beiden Seiten hängt ein Couplet an den Säulen, die Zhang Xianghe und der Guilin-Kalligraph Wu Chundao in der Qing-Dynastie geschrieben haben. Nach dem Eingang, das heißt, die Menschen werden den Ort betreten, der sich mit historischen Relikten, religiösem Resort und natürlicher Landschaft vermischt.

 

 

Jingfeng Pavillon

Auf der Plattform rechts von Windhöhlen und Südhöhlen der Diecai Berges befindet sich ein Pavillon aus der Zeit der Tang-Dynastie in Huichang (841-846), der einst von Dynastien repariert wurde. gedruckte Ausgaben wurden im Krieg der Anti-Japaner ruiniert. Der Jingfeng-Pavillon war einst ein berühmtes Gebäude, alle Prominenten der früheren Dynastien haben Gedichte in Blockdruck, und hier lebten nacheinander die berühmten Leute der Verfassungsreform und -modernisierung, Kang Youwei, der hundertjährige Patriot Ma Xianbo.

 

Der Pavillon aus Diecai Berg befindet sich auf dem Bergsteigerweg. Es ist ein quadratischer Pavillon mit einer flachen, einschichtigen, roten Säule und grünem Titel, ungefähr 5 Meter hoch, 7,5 Meter lang und 8,5 Meter breit. Fläche von 64 Quadratmetern. Auf der Vorderseite hängt eine horizontale Inschrift des Die Cai Shan, geschrieben vom berühmten Kalligraphen Wang Xiaju. Der Pavillon aus gefaltetem Brokat liegt in der Nähe des Yuyue-Berges im Osten, neben dem Siwang-Berg im Westen und dem Bright Moon Peak im Norden, der sich harmonisch in die Berglandschaft einfügt. Der Diecai Pavillon ist ein idealer Ort für die Erholung.

 

Diecai Palast

Das Diecai Palast befindet sich zwischen Mingyue-Gipfel und Yuyue Berg, ist eine große Landschaftsarchitektur Baugruppe auf der Grundlage des Nordens Guangxi Dong Minderheitsgebäude gebaut, Gebäudefläche von 1300 Quadratmetern, Baujahr 1990. Die zentrale Achse des Diecai Palastes ist Trommelturm und Korridor. Das gesamte Gebäude kann in zwei Innenhöfe im Osten und Westen unterteilt werden. Die Verbindung besteht aus einem Wasserbecken, einem Regal im Osten, einem Pavillonkorridor im Westen, einem Gebäude im Süden und einem Pavillon am Wasser im Norden.

 

Reiseführer von Diecai Berg

  • Empfohlene Besuchszeit: 1 Stunde
  • Beste Reisezeit: Juni und Oktober ist die beste Reisezeit. Während dieser zwei Monate ist das Wetter in Guilin kühl, die Durchschnittstemperatur beträgt 25 Grad, was zum Bergsteigen geeignet ist.

 

 

Wie kommt man zum Diecai Berg?

1. Mit den Bussen Nr. 2 und 203 nach Diecai Berg.

 

2. Nehmen Sie die Busse Nr. 1, 18, 100 und 203 zur Dongzhen Straße.

 

3. Mit dem Bus Nr. 1, 2, 18, 99 und 100 und 203 zum Fengbei-Kreuz (Rotkreuz-Frauen- und Kinderkrankenhaus).

Ähnliche Reise

3 Tage Guilin Essenz Reise
Guilin
Preis: €254
5 Tage Guangzhou nach Guilin Reise
Guangzhou, Guilin
Preis:Anfrage