Tibet Reisecheckliste

Je nach Klima, Wetter und Geographie in Tibet sollte die notwendige Ausrüstung gepackt sein, um eine Vergnügungstour in Tibet zu machen.

 

 

Kälteschutzkleidung

Die großen Temperaturunterschiede bei Tag und Nacht machen kältefeste Kleidung auch in den heißesten Monaten (Juli und August) einen Besuch in Tibet erforderlich.

 

Als Land des Schnees kann der Tibeter das ganze Jahr über den Winter erleben. Die höchste Temperatur in Nordtibet liegt bei 4 bis 5 Grad Celsius. Es schneit auch im Juli und August. In Lhasa beträgt die Temperatur im Juli tagsüber 30 Grad, nachts jedoch 10 Grad.

 

Einige Daunenkleider sollten während Ihrer Tibetreise eingepackt werden. Warme Kleidung wie Wollpullover, warme Handschuhe, warme und winddichte Schuhe und Socken halten Sie warm. Das Tragen mehrerer Kleidungsschichten, die leicht hinzugefügt oder entfernt werden können, ist die kluge Wahl, da die Temperaturen innerhalb eines Tages stark variieren können. Frauen sollten Röcke oder Kleider vermeiden.

 

Wenn Sie die entlegenen Gebiete Tibets erkunden möchten, z. Everest, Sie können einen Daunenmantel mit sich führen. Feste Turnschuhe, Wanderschuhe werden ebenfalls empfohlen.

 

Regenkleidung

Es ist ratsam, einen Regenschirm oder ein regensicheres Werkzeug mitzunehmen. Die Regenzeit in Tibet ist von Mai bis Oktober, die auch die Hauptreisesaison ist, während die ultraviolette Strahlung (UV) in dieser Zeit auch an sonnigen Tagen stärker ist.

 

Schutz vor Sonnenbrand

Da der Sonnenschein sehr stark ist, nehmen Sie am besten Sonnenbrille, Sonnenhut und Sonnencreme. Damen sollten die Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor nehmen. Versuchen Sie, wenn nötig, langärmlige Kleidung zu tragen, wenn Sie unter der Sonne laufen.

 

Reisekantine und Schlafsäcke

Wenn Sie sich in dieser Höhenlage aufhalten, wird mehr Wasser getrunken. Die Reisekantinen sind so ausgestattet, dass Sie es sich bequem machen können, indem Sie das Körperfahrradsystem stärken.

 

Wenn Sie vorhaben, über die Straße oder in Gebiete außerhalb von Lhasa nach Tibet einzureisen, sind Schlafsäcke für Sie unerlässlich.

 

Kamera

Einfache Fotoausrüstung wird empfohlen. Eine Kamera wird Ihnen helfen, die bezaubernde Landschaft und die geheimnisvolle Kultur tief in Erinnerung zu behalten.

 

Wenn Sie die Hochebene fotografieren möchten, ist die beste Zeit zum Fotografieren möglicherweise die Zeit vor 9: 00 Uhr und nach 17: 00 Uhr.

 

Tägliche Artikel

Aufgrund der geografischen Gegebenheiten sind Hotels in einigen Gebieten Tibets nicht gut genug für Touristen. Einige Artikel des täglichen Gebrauchs, wie eine Tasse, ein kleines Handtuch, eine Zahnbürste, Zahnpasta und Hausschuhe, sollten Sie mit sich führen. Das Waschen von Kleidung ist nicht sehr bequem, daher ist eine Unterhose zum Einmalgebrauch eine große Hilfe.

 

Eine elektrische Taschenlampe ist ebenfalls erforderlich, da einige Hotels nachts keinen Strom haben und Sie manchmal früh morgens reisen müssen.

 

Medizin

Medizin ist ein Muss für Reisende nach Tibet. Um die Symptomursache durch die geografischen Faktoren freizugeben, können Sie nehmen

 

  • Kräutermedikamente wie Chrysanthementee, Robbenheilmittel, Maulbeerblätter und Ginsengpulver
  • Pillen einschließlich Vitamin C-Pillen, einige Schmerzmittel
  • Nasensalbe und kehlende Pillen sind eine große Hilfe für diejenigen, die empfindlich auf kalte oder frostige Wetterbedingungen reagieren.

 

Das Wichtigste, was Sie vor Ihrer Tibet-Reise tun müssen, ist, Ihren Arzt zu konsultieren.

Ähnliche Reise

8 Tage Tibet Everest Basislager Reise
Lhasa, Shigatse, Tingri, Mt. Everest
Preis: €1390
12 Tage China und Nepal Highlight Reise
Peking, Xi'an, Lhasa, Kathmandu, Nagarkot
Preis:Anfrage
13 Tage Reise nach Tibet und Panda Wunderland
Peking, Xian, Lhasa, Chengdu, Shanghai
Preis: €2421