Victoria Harbour

 

Standort  Zentraler und westlicher Bezirk, Hong Kong Insel, Hong Kong, China

Gründe für einen Besuch  Lange berühmt für seine spektakuläre Aussicht, vor allem nachts

Unsere Bewertungen  ★★★★★

Öffnungszeiten  Den ganzen Tag kostenlos

 

Der Victoria Harbour liegt zwischen Hong Kong Insel und der Kowloon-Halbinsel in der Sonderverwaltungsregion Hongkong (HKSAR). Es ist der groeßte in Asien und der drittgroeßte Seehafen der Welt nach San Francisco (USA) und Rio de Janeiro (Brasilien). Weil es sich um einen natuerlichen Hafen handelt, der einen tiefen Wasserhafen und ein weites Gebiet hat, wird er die Perle des Orients genannt. Es hat weltweite Reputation fuer seine schoene Nachtsicht. Der Name des Hafens leitet sich von der britischen Koenigin Victoria ab. Besucher haben das ganze Jahr ueber freien Zugang zur Insel. Victoria Harbour hat die Geschichte und Kultur Hongkongs beeinflusst. Es fuehrt die wirtschaftliche und touristische Entwicklung von Hongkong an und wird zu einer der Schluesselfaktoren, die Hongkong zu einer internationalen Metropole machen.

Victoria Harbour hat breites Wasser. Die Landschaft hier ist sehr charmant. Im Nordwesten gibt es das groeßte Containerschifffahrtszentrum der Welt, das Kwai Chung Container Terminal. Auf der anderen Seite der Insel koennen Besucher Faehren sehen, die zwischen der Nord- und der Suedseite pendeln. Fischerboote, Kreuzfahrtschiffe, Ausflugsboote und Riesenschiffe bieten einen wunderschoenen, belebten Meerblick.

 

Geschichte

Der Victoria Harbour war seit jeher eine wichtige Wasserstraße. Zu dieser Zeit waren dort Armeen stationiert. Vor 1840 war es jedoch nur ein kleines Fischerdorf mit 5.000 Einwohnern in Hongkong, und es gibt nur wenige schriftliche Aufzeichnungen ueber den alten Hafen. Nach den Geschichtsbuechern waren seit der Song-Dynastie dort Armeen stationiert, um die Kaufleute und den Salzhandel auf See zu schuetzen.

In der Qing-Dynastie erwarteten die Briten, dass der Victoria Harbour der groeßte Hafen in Ostasien sein wuerde, und dass sein hervorragender Hafen Hongkong ein hervorragendes Gewinnpotenzial fuer die Entwicklung seines Seehandels im Fernen Osten, aber auch fuer die Entwicklung des Ostasiatischen Seehandels darstellt verhindern Sie, dass andere Maechte diesen Ort zu der Zeit besitzen, der der strategisch hervorragende Tiefwasserhafen ist. Es oeffnete die Geschichte der britischen Kolonie Hongkong. Nach der britischen Besetzung von Victoria Harbour bauten sie nach und nach wunderschoene Gebaeude und Straßen am South Bank (Hong Kong Insel). 1861 wurde der Hafen offiziell Victoria Harbour genannt, benannt nach der damaligen Koenigin.

Ähnliche Reise

Hong Kong
Preis: €621
Hong Kong, Macau
Preis: €755
Peking, Shanghai, Hong Kong
Preis: €1277