Die Pagode der sechs Harmonien

  • Standort: Nr. 84, Zhijiang Straße, Bezirk Xihu, Hangzhou, Zhejiang, China
  • Gründe für einen Besuch: Die beste Lage mit Blick auf den Fluss Qiantang
  • Unsere Bewertungen: ★★★★★
  • Öffnungszeiten: 6: 30-18: 30

 

Die Pagode der sechs Harmonien ist eine mehrstöckige chinesische Pagode im Süden von Hangzhou, Provinz Zhejiang, China. Es liegt am Fusse des Yuelun-Bergs mit Blick auf den Fluss Qiantang. Sie können eine weite und schöne Aussicht genießen, wenn sie an Bord der Pagode gehen. Wenn Sie von der Spitze der Pagode aus blicken, können Sie bis zum nebligen Horizont sehen und die unvergessliche, atemberaubende Landschaft genießen. Man kann einen Blick auf den Fluss Qiantang erhaschen, die Pagode präsentiert ein ruhiges Bild uralter Majestät.

 

Von außen nach innen gliedert sich die Pagode in vier Teile: die Außenwand, den Kreuzgang, die Innenwand und einen kleinen Raum, der zwei Ringe bildet. Der äußere Ring ist die dicke Wand; Innerhalb des inneren Rings befindet sich der kleine Raum im Herzen der Pagode. Zwischen zwei Ringen befindet sich der Korridor, und die Treppen befinden sich im Korridor. An der Ecke der Außenwand ist eine schiefe Stange befestigt, die mit der Dachtraufe verbunden ist. In jeder Seite der Wand sind Türen geöffnet. Da die Wandstärke 4,12 Meter beträgt, hat jede Tür einen Korridor mit beidseitigen Wandnischen. Die Nischen haben Sockel. Der Durchgang führt zum Kreuzgang. An den acht Seiten der Innenwand wechseln sich vier Türen und vier Nischen ab. Die 4,2 Meter dicke Innenwand hat Türen mit jeweils einem Korridor, der zum kleinen Raum im Herzen führt.

 

In der Pagode gibt es mehr als zweihundert Stellen mit Ziegelschnitzereien, die eine breite Palette von Motiven aufweisen, darunter Granatapfel, Lotus, Phoenix, Pfau, Papagei, Löwe, Kylin und so weiter. Diese Ziegelschnitzereien sind seltene materielle Beweise chinesischer antiker Architekturen.

 

Die Pagode der sechs Harmonien ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Hangzhou. Wenn Sie die Stadt besuchen, können Sie nicht nur die heroische Haltung der Pagode genießen, sondern auch einen Blick auf den Fluss Qiantang werfen.

 

 

Kurze Geschichte

Die Pagode wurde erstmals 970 im dritten Jahr der Kaibao-Herrschaft der Northern Song-Dynastie auf dem von Qian Hongshu bezeichneten Land gebaut, um die Gezeiten des Qiantang-Flusses zu unterdrücken. Der Tempel wurde zur gleichen Zeit gebaut. Die 9-stöckige Pagode ist mehr als 3,33 Meter hoch, steil und großartig. Oben waren helle Lampen angebracht, um die Schiffe in die dunklen Nächte zu führen.

 

Während der Regierungszeit des Xuanhe-Kaisers wurde die Sechs-Harmonien-Pagode 1121 durch einen Krieg zerstört. Der bestehende Backsteinkörper wurde 1156 während der Regierungszeit des Shaoxing-Kaisers der südlichen Song-Dynastie (1127-1279) wieder aufgebaut. Das Projekt wurde erst 1165 abgeschlossen.

 

Während der Ming-Dynastie (1368-1644) und in den Jahren 1735 und 1900 während der Qing-Dynastie (1644-1911) wurden 1524 erneut größere Reparaturen durchgeführt. Der Backsteinkörper der Pagode blieb derselbe wie in der Song-Dynastie. Heute sind noch einige Inschriften aus der Song-Dynastie in der Pagode zu finden.

 

Die Holzkorridore um die dreizehn Stockwerke der Pagode wurden 1900 gebaut. Die Pagode ist 59,89 Meter hoch. Von hier aus haben Sie einen guten Blick auf den Qiantang-Fluss, der sich weit in die Ferne schlängelt. Die Backstein-Holz-Struktur der Six Harmonies Pagode ist bis heute weitgehend erhalten.

 

 

Wie kennen Sie zur Pagode der sechs Harmonien kommen?

Es ist leicht mit dem Taxi zu erreichen. Oder Sie können den öffentlichen Bus 190, 202, 287, 291, 318, 334, 354, 308 nehmen, um dorthin zu gelangen.

Ähnliche Reise

4 Tage Hangzhou und Wuzhen-Wasserdorf Reise
Hangzhou, Wuzhen
Preis: €316
9 Tage Beste Landschaftsreise in Ostchina
Shanghai, Tongli Wasserdorf, Suzhou, Hangzhou, Huangshan
Preis: €1083
16 Tage China Highlight Reise
Peking, Xian, Chengdu, Guilin, Hangzhou, Suzhou, Shanghai
Preis: €2093