Chinas Klima und Wetter

 

China hat ein riesiges Territorium und aufgrund der unterschiedlichen geografischen Regionen gibt es mehr als ein Klima. In China gibt es tropische Zone, subtropische Zone, gemäßigte Zone, mittel-gemäßigte Zone, kalt-gemäßigte Zone und Hochebenenzone. Die meisten Teile Chinas sind subtropisch. Guangdong, Taiwan, Yunnan und Hainan sind tropische Regionen. Einige Teile von Tibet, Qinghai, Sichuan und Xinjiang liegen auf den Hochebenen. Ein kleiner Teil der Inneren Mongolei liegt in einer kalten Zone. Sein Norden liegt in der Nähe der kalten Zone. In einigenHochebenenzonen gibt es das ganze Jahr über Eis und Schnee. Hier stellen wir kurz das Klima und Wetter in China vor.

 

Chinas Klima

China liegt in Ostasien und ist im Osten und Süden dem Pazifischen Ozean zugewandt. Aufgrund der geografischen Lage sind der Osten und der Süden Chinas vom Monsun betroffen, und das Klima ist tropisches Monsunklima, subtropisches Monsunklima und gemäßigtes Monsunklima. In Westchina gibt es zwei Arten von Klimata: gemäßigtes Kontinentalklima und Plateauklima. Die meisten Gebiete sind im Winter kalt und trocken, und der Sommer ist heiß und regnerisch. Aufgrund des abwechslungsreichen Geländes ist das Klima komplex und abwechslungsreich mit unterschiedlichen Regionen. Zum Beispiel gibt es im Norden von Heilongjiang einen langen Winter, aber keinen Sommer, während Hainan einen langen Sommer, aber keinen Winter hat. Das Gebiet des Huai-Flusses hat vier verschiedene Jahreszeiten. Das Wetter in Yunnan ist wie Frühlingswetter im ganzen Jahr. Das Klima im Hinterland von Nordwestchina ist im Winter und Sommer sehr unterschiedlich. Im heißen Sommer sinkt die Temperatur stark, morgens ist es sehr kalt und mittags ist es sehr heiß. Die Qinghai-Tibet-Hochebene im Südwesten hat das ganze Jahr über ein mildes Klima und niedrige Temperaturen. Die Wüstenregion von Xinjiang ist ein gemäßigtes kontinentales Klima mit trockenem Wetter und ganzjährig keinem Regen.

 

Chinas Temperaturzonen

Chinas komplexes und abwechslungsreiches Klima führt zu einer Vielzahl von Temperaturgürteln sowie trockenen und feuchten Zonen. In Bezug auf die Temperatur kann China von Süden nach Norden in äquatoriale Zone, tropische Zone, subtropische Zone, gemäßigte Zone, mittel-gemäßigte Zone und kalt-gemäßigte Zone unterteilt werden. In Bezug auf die Feuchtigkeit kann es von Südosten nach Nordwesten in feuchte (32 Prozent der Landfläche), halbfeuchte (15 Prozent der Landfläche), halbtrockene (22 Prozent der Landfläche) und trockene Zonen (31 Prozent der Landfläche) unterteilt werden. Im Sommer befindet sich ganz China in heißen, schwülen Tagen mit geringen Temperaturunterschieden zwischen dem Süden und dem Norden. In den Regionen mit Monsunklima bringt der warme und feuchte Monsun der Ozeane reichlich Regen. In Regionen im Nordwesten, die sich in einer trockenen Zone befinden, kann es sehr trocken sein, mit wenigen Niederschlägen.

 

Hier sind einige Details über das Klima in China.

  • Ganzjährig durchschnittliche Temperatur: 11.8 ° C (53 ° F)
  • Höchste Durchschnittstemperatur: 31 ° C
  • Tiefste Durchschnittstemperatur: -10 ° C
  • Heißesten Monate: Juli und August
  • Kälteste Monate: Januar und Dezember
  • Niederschlagssituation: Im Durchschnitt fallen 66 Tage pro Jahr mit mehr als 0,1 mm Niederschlag oder 6 Tage mit einer Menge Regen, Schneeregen, Schnee usw. pro Monat.

 

In China fällt im Grunde genommen jedes Jahr regelmäßig Niederschlag. In der räumlichen Verteilung nehmen die Niederschläge von Südosten nach Nordwesten zu, da die Ostseeküste stärker vom Sommermonsun beeinflusst werden als die Gebiete im Landesinneren, die Dämpfe und Niederschläge produzieren. An Orten mit starken Niederschlägen wie Huoshaoliao in Taipeh kann der durchschnittliche jährliche Niederschlag über 6.000 mm betragen. Die Regenzeit dauert hauptsächlich von Mai bis September. In einigen Gebieten, insbesondere im trockenen Nordwesten, sind die jährlichen Niederschlagsveränderungen größer als in den Küstengebieten. Basierend auf dem Niederschlag teilt sich das Gebiet in vier Teile: Nassbereich, Halbnassbereich, Halbtrockenbereich und Trockenbereich.

 

Chinas gemäßigte Zone:

Temperaturzone

Verteilungsbereich

kalt-gemäßigte Zone

Nordteil der Provinz Heilongjiang und der Inneren Mongolei (Repräsentativstadt: Harbin)

gemäßigte Zone

Jilin, Nord-Xinjiang und der größte Teil von Heilongjiang, Liaoning und der Inneren Mongolei (repräsentative Städte: Peking, Shenyang, Dalian, Ürümqi, Hohhot, Dunhuang, Lanzhou)

mittel-gemäßigte Zone

Gebiet des Mittel- und Unterlaufs des Gelben Flusses, der Provinz Shandong, Shanxi, Shaanxi und Hebei (repräsentative Städte: Xi'an, Taiyuan, Luoyang, Jinan, Qingdao, Zhengzhou)

subtropische Zone

Südlich der Isotherme des Qinling-Berg-Huaihe-Flusses, östlich des Qinghai-Tibet-Plateaus (repräsentative Städte: Shanghai, Guangzhou, Hongkong, Macao, Guilin, Hangzhou, Suzhou, Kunming, Dali, Lijiang, Chengdu)

tropische Zone

Provinz Hainan, Südtaiwan, Provinz Guangdong und Provinz Yunnan (repräsentative Städte: Haikou, Sanya)

Hochebenenzone

Qinghai-Tibet-Hochebene (repräsentative Stadt: Lhasa)

 

 

Repräsentative Stadttemperaturkarten für jeden Bezirk

Die folgenden Städte sind repräsentativ, um Ihnen die Temperatur in China mitzuteilen.

 

Nordchina - Harbin (kalt-gemäßigte Zone)

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Durchschnittstemperatur(° C)

-19.4

-15.3

-4.8

6

14.3

20

23

21

14.4

5.6

-5.7

-15.6

Niederschlag (mm)

8.2

5.6

10.2

18.0

40.2

84.6

143.8

121.1

58.6

31.3

10.8

6

 

 

Nordostchina - Peking (gemäßigte Zone)

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Durchschnittstemperatur(° C)

-3.7

-0.7

5.8

14.2

19.9

24.4

26.2

24.8

20.0

13.1

4.6

-1.5

Niederschlag (mm)

3.0

7.4

8.6

19.4

33.1

77.8

192.5

212.3

57.0

24.0

6.6

2.6

 

 

Zentralchina - Xi'an (mittel-gemäßigte Zone)

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Durchschnittstemperatur(° C)

-1

2.1

8.1

14

19

25

26.6

25.5

19.4

13.7

6.6

0.7

Niederschlag (mm)

7

9.6

29

43.0

60.2

54.6

98.8

71.1

91.6

60.0

24.0

6

 

 

Ostchina - Shanghai (subtropische Zone)

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Durchschnittstemperatur(° C)

3.5

4.5

8.3

14

18.8

23.3

28

27.7

23.6

18

12.3

6.2

Niederschlag (mm)

50.6

56.6

98.6

89.3

102.2

169.6

156.8

157.1

137.6

62.3

46.2

36.9

 

 

Südostchina - Guangzhou (subtropische Zone)

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

May

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Durchschnittstemperatur(° C)

13.3

14.4

17.9

21.9

25.6

27

28

28

27

24

19.4

15.1

Niederschlag (mm)

41.6

70.6

85.6

201.3

283.2

275.6

233.8

227.1

166.6

87.3

36.2

32.9

 

 

Südwestchina - Chengdu (subtropische Zone)

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

May

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Durchschnittstemperatur(° C)

5.5

7.5

12.1

17

20.9

23.7

25.6

25.1

21.2

16.8

11.9

7.3

Niederschlag (mm)

5

10

20

45

80

110

235

245

120

40

15

5

 

Südchina - Haikou (tropische Zone)

Monat

Jan

Feb

Mar

Apr

May

Jun

Jul

Aug

Sep

Oct

Nov

Dec

Durchschnittstemperatur(° C)

21.0

22.3

26.0

29.7

31.9

32.9

33.1

32.3

30.7

28.4

25.1

22.0

Niederschlag (mm)

19.5

35.0

50.6

100.2

181.4

227.0

218.1

235.6

244.1

224.4

81.3

34.9

 

 

Tibetisches Gebiet - Lhasa (Hochebenenzone)

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

May

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Durchschnittstemperatur(° C)

-10.7

-7.7

-0.4

8.4

14.9

19.2

20.9

20

14.3

6.3

-2

-8.3

Niederschlag (mm)

0.8

1.2

2.9

6.1

27.7

71.2

116.6

120.6

68.3

8.8

1.3

1.0

 

 

China Wetter und Tourismus

Wenn Sie eine Reise nach China planen, sollten Sie Reisezeit und Reiseroute berücksichtigen. Sie müssen auch Chinas Klima, Wetter und saisonale Eigenschaften verstehen. Sie können an verschiedenen Tagen des Wetters völlig unterschiedliche Landschaften sehen. Deshalb schlage ich vor, dass Sie Chinas Klima und Wetter verstehen.

 

Der Frühling ist die beste Zeit für die meisten Touristenattraktionen in China, insbesondere die Naturlandschaft. Der Sommer ist ein bisschen heiß, eignet sich für Rafting und Kanufahren sowie für eine Reihe von Aktivitäten, z. B. Besichtigung der Gewässer, Erkundung der Strände und Inseln, Besichtigung von Bergattraktionen und Genießen der spektakulären Wasserfälle. Es ist nicht heiß im Herbst, mit geringen Niederschlägen, geeignet für die Große Mauer Tour und Aktivitäten wie Wandern und Klettern. Im Winter ist es sehr kalt und eignet sich zum Skifahren im Freien. Harbin, Jilin, Xinjiang und andere Schneetouren sind sehr beliebt.

 

An einem sonnigen Tag können Sie zu fast allen Sehenswürdigkeiten gehen, die eine glückliche Erfahrung geben würden. Ein sonniger Tag eignet sich für eine Tour auf den Berg Huashan, denn eine der Attraktionen ist der wunderschöne Sonnenaufgang. Wenn Sie vorhaben, Orte wie Hainan zu besuchen, um das Meer zu erkunden und am Strand zu spielen, ist ein sonniger Tag perfekt für Sie. An einem regnerischen Tag können Sie eine Tour in Zhangjiajie oder auf den Berg Huangshan unternehmen, die eine Nebellandschaft wie ein Wunderland ist. Wenn Sie an einem regnerischen Tag eine Tour unternehmen, müssen Sie einen Regenschirm oder einen Regenmantel vorbereiten und besonders Sie vorsichtig mit rutschigen Straßen seien.

 

Empfohlene China Touren

Ähnliche Reise

12 Tage China Goldene Essenz Reise
Peking, Xian, Shanghai, Guilin, Hong Kong
Preis: €1832
13 Tage Reise nach Tibet und Panda Wunderland
Peking, Xian, Lhasa, Chengdu, Shanghai
Preis: €2421
11 Tage China Wunder Erlebnisreise
Peking, Xian, Guilin, Shanghai
Preis: €1415