Eling Park

  • Standort: Changjiang-Straße, Yuzhong-Bezirk, Chongqing, China
  • Gründe für einen Besuch: Ein beliebter Park, um das lokale Leben zu erleben. Auf der Spitze eines Hügels im Park ist der beste Ort, um die Aussicht auf die Stadt Chongqing zu überblicken.
  • Unsere Bewertungen: ★★★★★
  • Öffnungszeiten: 8: 00 bis 22: 30

 

Der Eling Park liegt auf der Westseite von Chongqing und befindet sich auf dem Berg Eling. In der Qing-Dynastie spürte ein berühmter Kalligraph, der mit dem Gartenbesitzer befreundet war, die Topografie dieses Berges aufgrund seiner schmalen und steilen Form, die an einen Gänsehautnacken erinnert. Er schrieb eine Kalligraphie auf und gab sie dem Besitzer. Der Besitzer schnitzte es sofort zu einer Steintafel. So erhielt der Park seinen Namen.

 

Der Eling Park zeigt den Grundriss der Suzhou-Gärten. Es gibt verschiedene Arten von Pavillons, Plattformen, Hochhäusern, verwinkelten Wegen und Korridoren, Lotusteichen und Bogenbrücken im Garten. Darüber hinaus gibt es Landschaftsgärten mit charakteristischen Topfpflanzen. Die künstlichen Landschaften auf dem Berg sehen ziemlich elegant aus.

 

Auf dem Kamm der Stadt ziert der Eling Park Chongqing mit zarten Miniaturlandschaften. Der Berg Nanshan, der Berg Wangshan und der Berg Jinyun mit jahrhundertealten Bäumen und Bambushainen ist einen Besuch wert. Das Schwimmen und Baden in den heißen Quellen des südlichen und nördlichen Parks spricht alle an. Im Zoo gibt es so seltene Tiere wie Pandas und goldhaarige Affen. Das Museum in Chongqing zeigt fossile Dinosaurierskelette und viele andere Relikte. Etwa 150 Kilometer von Chongqing entfernt finden Sie in Dazu die berühmten übergroßen Steinskulpturen. Sie bereuen es, wenn Sie beim Verlassen von Chongqing die prächtige Yangzi-Schlucht verpassen. Nach Fertigstellung des Damms am Jangtse ist dieser Anblick für immer verschwunden.

 

 

Geschichte

Eling Park, früher bekannt als, ist ursprünglich die Villa von Li Yaoting, einem reichen Kaufmann und dem ersten Vorsitzenden der Handelskammer von Chongqing in der späten Qing-Dynastie. In der späten Qing-Dynastie der Xuantong-Kaiserzeit (1909-1909) mögen die Yunnan En'an-Salzhändler Li Yaoting und sein Vater die Schönheit in Eling, deshalb bauen sie hier Gärten und es ist der erste private Garten von Chongqing.

 

1958 reparierte und verbesserte die Stadtregierung von Chongqing den Park, errichtete neue Gebäude und Pavillons, pflanzte Blumen und pflanzte Bäume und gab ihm einen neuen Namen als Eling Park. Der Park hieß ursprünglich Edingling (Schwanenhals Berg), da er eine schmale und steile Form hat, die dem Nacken einer Gans ähnelt.

 

 

Wie können Sie zum Eling Park kommen?

Mit dem Bus

1. Fahren Sie mit den Linien 808, 318, 503 und 210 bis zur Haltestelle Liziba.

2. Nehmen Sie die Nr. 829 bis zur Haltestelle Eling Park.

3. Nehmen Sie die Nr. 416, 418, 421, 413, 463, 466, 268 und 819 bis zur Haltestelle Eling.

 

Mit der U-Bahn

Nehmen Sie die Linie 1 bis zur Haltestelle Eling und steigen Sie an der Ausfahrt 2A aus.

Ähnliche Reise

11 Tage Beste Jangtsekreuzfahrt
Peking, Xian, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1358
13 Tage vom Li-Fluss bis zum Jangtse Reise
Peking, Xian, Guilin, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1733
14 Tage Abenteuer von Tibet und Jangtse
Peking, Xian, Lhasa, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €2321