Wie plane ich eine Reise nach Tibet?

Leseführer

Der Hauptgrund für einen Besuch in Tibet

Einreisegenehmigung für Tibet

Die beliebtesten Orte in Tibet

Die beste Reisezeit für Tibet

Wie man nach Tibet reist

Wie viele Tage sind Sie in Tibet geblieben?

Was isst Tibet?

Wo soll ich wohnen?

Tibet Reisetipps

Tibetisches traditionelles Feste

Möglicherweise benötigen Sie einfaches Chinesisch

 

Der Hauptgrund für einen Besuch in Tibet

Ein mysteriöser Ort

Im Vergleich zu den meisten Orten in China reisen nur wenige Touristen nach Tibet, wegen seiner besonderen geografischen Verhältnisse, der großen Höhe und der Transportmöglichkeiten, sogar Chinesen. Dieser mysteriöse und heilige Ort hat eine besondere farbenfrohe Kultur und religiöse Überzeugungen sowie traditionelle Bräuche, die sich von allen anderen Orten in China unterscheiden. Aber Sie brauchen sich nicht zu viele Sorgen zu machen, die Einheimischen in Tibet sind warmherzig und heißen Touristen herzlich willkommen.

 

Außergewöhnliche Landschaften

Tibet gilt aufgrund seiner Höhenlage als das Dach der Welt mit einer durchschnittlichen Höhe von mehr als 4000 Metern über dem Meeresspiegel, der für seine majestätischen Naturlandschaften bekannt ist. Diese schneebedeckten Berge und Gletscher, die durchsichtigen blauen Alpenseen, die endlosen grünen Wiesen mit verschiedenen Wildtieren und die saubere Luft ohne Umweltverschmutzung bilden ein friedliches und beschauliches Wunderland, in dem Sie all seine ursprüngliche Schönheit entdecken können.

 

Yangbajain

 

Eine spirituelle Reise für deine Seele

Tibet ist ein heiliges Land der Religionen, einschließlich des tibetischen Buddhismus und des Bön. Aufgrund der starken religiösen Atmosphäre und der historischen Kultur und Bräuche gilt Tibet als der beste Ort, um Ihre Seele zu suchen und Ihren Geist zu erfrischen.

 

 

Spezifisches tibetisches Essen

Das tibetische Essen unterscheidet sich aufgrund seiner charakteristischen Merkmale im Hochland von allen anderen traditionellen chinesischen Gerichten. Mit all diesen repräsentativen Speisen wie Hammelfleisch, Rindfleisch, Zanba, Buttertee, tibetischem Gerstenwein und so weiter haben Sie auf jeden Fall eine wunderbare Erinnerung an das Essen in Tibet.

 

Der höchste Gipfel-Tschomolangma

Tschomolangma, der Hauptgipfel des Himalaja, ist der höchste Berg der Welt. Wenn Sie die Schneeberge hier in Tibet wirklich lieben, ist dies eine großartige Chance für Sie, den höchsten Gipfel der Welt zu schätzen und die Großzügigkeit der Natur zu genießen. Oder Sie können sich einmal in Ihrem Leben selbst herausfordern.

 

 

Einreisegenehmigung für Tibe

Für alle nichtchinesischen Passinhaber, die in eine Stadt in Tibet reisen, ist die Einreisegenehmigung für Tibet (TTB) erforderlich. Sie können es auch benötigen, wenn Sie Züge und Flugzeuge nehmen. Sie können nur in Gruppen nach Tibet reisen, die von einem Reisebüro oder von den Büros des Tibet Tourism Bureau organisiert werden. Sie sollten es mindestens 15 Tage vor Ihrem Abreisetag beantragen.

 

Tibet ist nach tibetischen Vorschriften für alle ausländischen Besucher im März geschlossen. Bitte reisen Sie im März nicht nach Tibet. Es ist besser, Tibet ab Mitte April zu besuchen, damit Sie mehr Zeit für die Beantragung der Tibet-Genehmigung haben.

 

Weitere Details zur Einreisegenehmigung für Tibet.

 

Die beliebtesten Orte in Tibet

Lhasa

Lhasa, die Hauptstadt der Autonomen Region Tibet, auch politisches, wirtschaftliches, kulturelles und religiöses Zentrum Tibets, wird aufgrund des reichlichen Sonnenscheins von mehr als 3,000 Stunden pro Jahr als Stadt des Sonnenlichts bezeichnet. Als heiliger Ort für den tibetischen Buddhismus gibt es in Lhasa viele Tempel. Der Potala-Palast, ein Wahrzeichen von Lhasa, der Jokhang-Tempel, das Drepung-Kloster und das Sera-Kloster, eignen sich gut, um den tibetischen Buddhismus zu erleben. Hier können Sie nicht nur die schönen Naturlandschaften genießen, sondern auch die historische Kultur rund um die Stadt erleben.

 

der Potala-Palast

 

Empfohlene Tour: 4 Tage Beste Lhasa Tour

 

Shigatse

Shigatse, die zweitgrößte Stadt Tibets, war einst das politische, religiöse und kulturelle Zentrum Tibets mit einer langen Geschichte. Es ist auch das Tor zum Tschomolangma. Die beste Zeit, um Tschomolangma zu besuchen, ist von Mai bis Juni geeignet. Und wenn Sie auch die buddhistische Kultur in Shigatse erleben möchten, sind das Sakya-Kloster und das Tashilhunpo-Kloster eine gute Wahl. Darüber hinaus können Sie auch in der Nähe von Nepal in Zhangmu-Städtchen sein, wo sich die chinesisch-nepalesische Freundschaftsbrücke befindet.

 

Basislager von Mount Everest

 

Shannan

Shannan ist einer der Geburtsorte der alten tibetischen Zivilisation mit einer reichen Kultur und einer langen Geschichte. Die repräsentativen Sehenswürdigkeiten in Shannan sind unter Touristen berühmt, wie das Samye-Kloster, das erste buddhistische Kloster in Tibet, und der Yamdrok-See, der von schneebedeckten Bergen umgeben ist und einer der drei größten heiligen Seen in Tibet ist Freizeit in Shannan.

 

Yamdrok-See

 

Empfohlene Tour: 5 Tage von Lhasa zum Yamdrok-See

 

Nyingchi

Nyingchi, eine perfekte Kombination aus schneebedeckten Bergen und Pfirsichblüten, genießt den Ruf der Region Jiangnan in Tibet am Yarlung Zangbo Grand Canyon, dem tiefsten, engsten und längsten Canyon der Welt. Verpassen Sie nicht die wunderschöne Pfirsichblüte im März und April, während das Nyingchi Peach Blossom Festival im April stattfindet.

 

 

Chamdo

Chamdo hat, wie andere Orte in Tibet, eine herrliche Aussicht auf die Natur und eine herrliche Kultur. Sie können die seltene Aussicht auf die Landform von Danxia genießen, die von den tibetischen Häusern geschmückt wird. Das symbolträchtigste Touristenziel ist zweifellos der Ranwu-See, dessen Schönheit die Merkmale der beiden Schweizer Alpen, der Schneegipfel, der Gletscher und der Bäche im Jiuzhaigou-Tal vereint.

 

Ranhu-See

 

Nagqu

Nagqu liegt zwischen den Tanggula-Bergen und dem Nyainqentanglha-Gebirge und wird von alpinen Wiesen und hohen Bergen hervorgehoben. Besuchen Sie das Nordtibet-Grasland, wenn Sie eine weite Graslandansicht mögen, die eine der fünf größten Weiden in China ist, und besuchen Sie auch das Nagqu Firigid-Grasland. Verpassen Sie nicht den Namtso-See, den zweitgrößten Salzwassersee Chinas, an dem sich das kristallblaue Wasser mit dem azurblauen Himmel verbindet.

 

Nagqu Frigid Grassland

 

Ngari

Ngari ist eine der niedrigsten Bevölkerungsdichten der Welt. Es wird gesagt, dass der westliche Teil Tibets zeigt, wie das wahre Tibet sein sollte, dort befindet sich Ngari und es wird auch als Dach des Daches der Welt bezeichnet, da die durchschnittliche Höhe in Tibet mysteriöser ist landen im mysteriösen Tibet. Die Leute glauben, dass Ngari ein mehr als heiliger Ort ist, der so weit von der chaotischen Welt entfernt ist, mit einer extrem schönen und geschichtsträchtigen Kultur.

 

Der Manasarovar-See, der transparenteste Süßwassersee Chinas und ein heiliges Pilgerzentrum. Die Ruinen des Königreichs Guge mit seiner antiken Zivilisation. Ngari ist das perfekte Ziel, um die alte tibetische Kultur und die unglaubliche Landschaft zu erkunden. Die wichtigsten Reiserouten in Ngari können in South Line und North Line unterteilt werden. Die South Line ist eine häufige Route für Reisende, während die North Line für Entdecker abenteuerlicher ist.

 

Ruinen von Guge Kingdom

 

Lesen Sie mehr über Tibet Attraktionen.

 

Die beste Reisezeit für Tibet

Tibet bietet Touristen jede Menge Ausblicke, egal zu welcher Jahreszeit Sie sich entscheiden. Sie können den Frühling wählen, um die Pfirsichblüten in Nyingchi zu genießen, den Sommer, um das heiße Wetter loszuwerden, den Herbst, um eine großartige Aussicht auf das Ngari-Gebiet zu haben, den Winter, um die herrlichen Schneelandschaften zu genießen. Im Allgemeinen ist die beste Reisezeit für Tibet von Mai bis Oktober und die schönste von Juni bis September. In der Zwischenzeit sind Juli und August die Hochsaison für Reisen nach Tibet. Buchen Sie Hotels besser im Voraus.

 

Stadt

Beste Reisezeit

Regenzeit

Lhasa

Mai bis Oktober

Juli bis September

Shigatse

Mai bis Oktober

Juli bis September

Shannan

Juni bis August

Juni bis September

Nyingchi

März bis April

Juni bis September

Chamdo

Mai, Juni und September

Juni bis August

Nagqu

Mai bis September

Mai bis September

Ngari

Juli bis September

Juni bis September

 

Hinweis:

Vermeiden Sie diese Zeiten besser, da der Preis für Hotel und Transport höher sein kann und es überall überfüllt sein wird.

 

  • Ende Januar oder Anfang Februar (Chinesisches Frühlingsfest)
  • Erste Maiwoche (Tag der Arbeit)
  • Erste Oktoberwoche (Nationalfeiertag)

 

Frühling von Nyingchi

 

Lesen Sie mehr über Tibet Klima und Wetter.

 

Wie man nach Tibet reist

Mit dem Flugzeug

Es ist praktisch, Flugzeuge nach Tibet zu nehmen, da Sie mehr Auswahlmöglichkeiten für die Tickets haben und auf diese Weise schnell nach Tibet gelangen. Es gibt Flughäfen in Hauptstädten in Tibet, wie den internationalen Flughafen Lhasa Gonggar, den Flughafen Chamdo Bangda, den Flughafen Nyingchi Mainling, den Flughafen Nagri Gunsa und den Flughafen Shigatse Heping. Der beste Weg nach Tibet ist mit dem Flugzeug.

 

Mit dem Zug

Die Qinghai-Tibet-Bahn, die höchste und längste Hochebenenbahn der Welt, gilt als Straße zum Himmel, die von Xining Stadt in Qinghai bis nach Lhasa in Tibet (1956 km) führt. Es ist eine großartige Erfahrung, Züge nach Tibet zu nehmen Für die schönen Landschaften auf dem Weg ist es jedoch aufgrund der begrenzten Anzahl an Tickets schwieriger, ein Bahnticket zu buchen als ein Flugticket, und die lange Zugfahrt bietet möglicherweise mehr Möglichkeiten, Höhenkrankheit zu bekommen.

 

Von Tibet nach Nepal

Es ist eine gute Nachricht, dass eine Reise von Tibet nach Nepal möglich ist. Fahren Sie mit dem Bus zur Grenze von Gyirong, erledigen Sie die Formalitäten des chinesischen Zolls und beantragen Sie Ihr Nepal-Visum, bevor Sie in Nepal landen. Es gibt Busse nach Kathmandu.

 

Wie viele Tage sind Sie in Tibet geblieben?

Das weite Land in Tibet hat so viele faszinierende Orte und reizvolle Attraktionen für Touristen, dass es unmöglich ist, das gesamte Plateau in einer einzigen Reise zu bereisen. Bestimmen Sie die Orte, die Sie als erstes besuchen möchten. Unter Umständen benötigen Sie für jede Stadt ca. 3 Tage. Und wählen Sie das Thema Ihrer Tibet-Tour, egal ob Fototour, Zug- oder Wandertour, damit Sie Ihre Lieblingsattraktionen auf Ihre Tourliste setzen können. Prüfen Sie auch das Datum der traditionellen Feste in Tibet, wenn Sie die lokale Kultur erleben möchten. Topchinatravel hilft Ihnen gerne bei Ihrem Reiseplan für Tibet.

 

Namtso See

 

Empfohlene Tibet Touren:

13 Tage Tour nach Tibet und Panda Wunderland

15 Tage Expedition zum Berg Everest-Basislager

 

Maßgeschneiderte Tibet-Tour: Kostenlose Online-Tour nach Maß

 

Lesen Sie mehr Details über Tibet Touren.

 

Was isst Tibet?

Der Geschmack des tibetischen Essens ist schmackhaft und einzigartig, mit einem besonderen Plateau-Stil. Probieren Sie die Zanba, das Grundnahrungsmittel für Tibeter, das aus Gerstenmehl hergestellt wird. Und verpassen Sie nicht das Yak-Rindfleisch, gegrillte Hammelkoteletts sowie tibetischen Joghurt. Das repräsentativste Getränk ist der tibetische Gerstenwein, der

Ähnliche Reise

12 Tage China Goldene Essenz Reise
Peking, Xian, Shanghai, Guilin, Hong Kong
Preis: €1832
13 Tage vom Li-Fluss bis zum Jangtse Reise
Peking, Xian, Guilin, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1733
15 Tage Majestätische Panorama China Reise
Peking, Xian, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai, Guilin, Hong Kong
Preis: €2360