Vier berühmte Türme in China

Der chinesische Turm ist eine Art chinesische Architektur. Hier listen wir 4 große chinesische Türme auf. Wenn Sie sich für chinesische Architektur und Kultur interessieren, sollten Sie diese Türme niemals verpassen.

 

Gelber Kranturm / 黄鹤楼

Der Gelbe Kranturm auf dem Schlangenberg in Wuchang wird zusammen mit dem Yueyang-Pavillon in der Provinz Hunan und dem Tengwang-Pavillon in der Provinz Jiangxi als die drei bemerkenswertesten Türme im Süden des Jangtse gelobt. In China kann sogar ein 4-jähriges Kind diese Sehenswürdigkeit aufgrund des berühmten Gedichts namens Huang He Lou kennen.

 

 

Der Gelbe Kranturm, dessen ursprüngliche Funktion als Dienst in der Tang-Dynastie (618-907) einem landschaftlich reizvollen Ort zum Junketing und Singen Platz machte, war Zeuge des künstlerischen Talents vieler Prominenter, darunter Cui Hao, Li Bai, Bai Juyi, Jia Dao usw. Berühmte Zeilen von einigen sind heutzutage noch weit verbreitet.

 

Jetzt ist der neue Turm ein fünfstöckiges Gebäude mit einer Höhe von 50,4 Metern. Im Inneren des Turms befinden sich Wandgemälde, Statuen berühmter Dichter, Gedichte und Gemälde. Wenn man auf dem großen Turm steht, kann man die wunderschöne Landschaft der Stadt Wuhan sowie den bemerkenswerten Jangtse überblicken.

 

Yueyang Turm / 岳阳楼

Der Yueyang-Turm steht am Westtor der Stadtmauer von Yueyang, blickt auf den Dongting-See, blickt in der Ferne auf die Junshan-Insel und verbindet den Jangtse-Fluss im Norden und den Xiangjiang-Fluss im Süden.

 

 

Der Yueyang-Turm wurde am Westtor der Altstadt von Yueyang mit einer großartigen Sichtkraft und einer bemerkenswerten Struktur errichtet. Der Turm zeichnet sich durch seine einzigartige Struktur und seinen einzigartigen Stil aus. Es gibt drei Stockwerke, Gesims, Muscheldecke, Fachwerkrahmen. Der architektonische Stil des Yueyang-Turms ist einzigartig. Der 21,35 Meter hohe Hauptturm mit 4 Säulen, 3 Stockwerken, fliegender Traufe, Helmdach und Holzkonstruktion. Das so große Helmdach ist eine Seltenheit unter den alten Architekturen in China. Jede Etage des Turms zeigt Couplets, die von berühmten Schriftstellern der chinesischen Geschichte geschrieben wurden. 1988 wurde der Yueyang-Turm vom Staatsrat als eine wichtige Kulturstätte unter staatlichem Schutz sowie als nationale landschaftliche Stätte benannt. Im Jahr 2000 gehörte es zu den ersten nationalen AAAA-Touristenorten.

 

Tengwang Pavillon / 滕王阁

Der Tengwang Pavilion ist ein Gebäude im Nordwesten der Stadt Nanchang in der chinesischen Provinz Jiangxi am Ostufer des Gan Flusses. Und es ist ein bekannter Turm mit Tausenden von Jahren, immer bekannt als der erste Turm des Xijiang Flusses.

 

 

Der Tengwang Pavilion ist einer der vier großen alten Türme in China mit drei weiteren, dem Gelben Kranturm, dem Yuyang Turm und der Penglai Pagode. Nach seiner Gründung seit 1300 Jahren hatte der Tengwang Pavilion 28 Mal Höhen und Tiefen durchgemacht. Und 1926, während der Luftkampfzeit des Kriegsherrn, wurde es vom Nordkriegsherrn verbrannt. Seit der Gründung Chinas hat die Regierung der Provinz Jiangxi den Tengwang Pavilion wiederaufgebaut.

 

 Jetzt besteht der Tengwang Pavilion aus neun Schichten mit insgesamt 57,5 ​​Metern Höhe und einer Fläche von 47,000 Quadratmetern. Farbige Glasur und grüne Fliesen, vergoldete Doppelvorsprünge, geschnitzte Byobu, rote Farbsäule und Korridor - all dies ist elegant und spektakulär.

 

Penglai Pagode

Die Penglai-Pagode wurde in der Nord-Song-Dynastie im 6. Jahr der Jiayou-Zeit gegründet und ist eine der vier großen antiken Türme.

 

 

Die Penglai-Pagode befindet sich auf dem Gipfel des Yadan-Berges, umgeben von Wolken und Bergen. Die Landschaft dort ist wirklich wunderbar. Der gesamte große Gebäudekomplex besteht aus der Penglai-Pagode, dem Tempel der Königin des Himmels, dem Longwu-Palast, der Luzu-Halle, dem Sanqingtien-Taoistentempel und dem Amida-Tempel. Diese sechs Einheiten und ihre Nebengebäude umfassen eine Fläche von 18,9 Tausend Quadratkilometern. Aufgrund seiner magischen Szene und seiner Größe ist es einer der vier großen antiken Türme und heute die wichtigste Schutzstätte für kulturelle Relikte in China.

 

Es wird gesagt, dass Kaiser Wu in der Han-Dynastie viele Male auf die Shangdong-Halbinsel ging und auf den Yadan-Berg im Bohai-Meer stieg, um nach dem Penglai-Märchenland zu suchen. Daher nannten die Leute diesen Yadan-Berg Penglai.

Ähnliche Reise

13 Tage vom Li-Fluss bis zum Jangtse Reise
Peking, Xian, Guilin, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1733
13 Tage Reise nach Tibet und Panda Wunderland
Peking, Xian, Lhasa, Chengdu, Shanghai
Preis: €2421
16 Tage China Highlight Reise
Peking, Xian, Chengdu, Guilin, Hangzhou, Suzhou, Shanghai
Preis: €2093