Top Wasserdörfer in China

Es folgt eine Einführung in die Top-Wasserdörfer Chinas, von denen jede ein hervorragendes natürliches und kulturelles Umfeld bietet und einen eigenen Charakter und eine einzigartige Gewohnheit hat. Eine Tour im Wasserdorf zu machen, heißt, einen Urlaub zu genießen, in dem man sich in Ruhe befreien kann, um der lauten Stadt zu entfliehen. Kommen Sie also mit TopChinaTravel, um Ihre eigenen Freizeit in den friedlichen Wasserdörfer zu erleben.

 

 

Zhouzhuang Wasserdorf

Zhouzhuang liegt 45 km südöstlich von Suzhou und gilt als die Wasserdorf Nr. 1 in China. Als typische Wasserstadt hat sie eine über 900-jährige Geschichte und ist bekannt für ihre tiefe Wu-Kultur, ihre einzigartige architektonische Tradition und ihre unberührte Volksbräuche Ufergassen und einige Steinbrücken.

 

Es wurde 2003 als eine der berühmtesten historischen und kulturellen Städte Chinas ausgezeichnet. 2004 wurde es in die vorläufige Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Ehemaliger Wohnsitz von Wansan Shen, Fuan-Brücke, Shens Herrenhaus, Hundehaus

 

 

Wuzhen Wasserdorf

Mit einer Geschichte von mehr als 1,300 Jahren, nur 80 km nordöstlich von Hangzhou ist Wuzhen Wasserdorf eine der 4 großen antiken Städte des Jangtse, die immer noch ihr Layout im Stil der späten Qing-Dynastie und ihr Wassersystem gut bewahrt hat - die ganze Stadt ist gebaut entlang der Flüsse, während sich die Flussläufe in der Stadt kreuzten. Wasser und Stadt in Wuzhen ist eine besonders elegante Mischung aus Natur und Kultur. Wuzhen genießt ein hervorragendes Klima und hervorragende geografische Bedingungen und ist auch ein Ort, an dem die Menschen das Land der Fische und des Reises nennen.

 

Selbst an einem kalten, regnerischen Frühlingstag hat Wuzhen eine besondere Schönheit.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Ehemalige Residenz von Mao Dun, Alte Straße des Westtors, Wenchang-Pagode

 

 

Tongli Wasserdorf

Mit einer Geschichte von über 1,000 Jahren ist Tongli ein typische Wasserdorf in der Provinz Jiangsu. Die Stadt ist durch 15 Flüsse in sieben Inseln unterteilt, die über 49 alte Brücken miteinander verbunden sind. Tongli wurde in der Song-Dynastie gegründet. Wie andere Wasserdörfer ist Tongli entlang des Wassers gebaut und durch Flussläufe in sieben Inseln unterteilt.\

 

Tongli ist bekannt für seine gut erhaltenen Architekturen im Ming- und Qing-Stil, die vielfältig geformten alten Steinbrücken und die zahlreichen Flüsse, die es zu einer anständigen, ruhigen und malerischen Wasserstadt gemacht haben. Im Jahr 2004 wurde es in die vorläufige Liste für UNESCO-Welterbestätten aufgenommen.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Tuisi-Garten, Woyun-Tempel

 

 

Xitang Wasserdorf

Das an historischen und natürlichen Ressourcen reiche Wasserdorf Xitang ist eine der Wiegen der Wu- und Yue-Kultur. Xitang liegt 85 km südöstlich von Suzhou und ist durch 9 Flussläufe in 8 kleine Inseln unterteilt, aber 24 altehrwürdige Steinbrücken verbinden und vereinen alle Teile miteinander.

 

Es gibt viele gut erhaltene architektonische Gruppen in Xitang, die während der Ming- und Qing-Dynastien errichtet wurden und einen höheren künstlerischen und Studienwert aufweisen. Dies wird von Experten im In- und Ausland hervorgehoben, die sich mit antiken Gebäuden befassen.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Xiyuan-Garden, Jinshan-Tempel, Shipi-Lane, Chinesisches Schnäpse Museum

 

 

Zhujiajiao Wasserdorf

Zhujiajiao liegt im Südwesten Shanghais und trägt den eleganten Namen Pearl Creek. Die kleine Stadt ist die am besten erhaltene der vier antiken Städte Shanghais. Mit einer Geschichte von mehr als 1.700 Jahren als geschäftiges Handelszentrum aufgrund seines bequemen Wassertransports. In der Zwischenzeit ist es aufgrund seiner herrlichen Naturlandschaft seit der Antike ein berühmter Touristenort.

 

Steinbrücken, blau gepflasterte Wege, alte Tempel, zarte Gärten, enge Gassen usw. sind Worte, um die Merkmale dieser Stadt zu umreißen.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Dianshan-Hill, Dianshan-See, Fangsheng-Brücke, große Nordstraße, Baoguo-Temple

 

 

Luzhi Wasserdorf

Luzhi Wasserdorf liegt 23 km nördlich von Suzhou und ist eine typische Wasserstadt, die für ihre alten Volkshäuser, Arhat-Statuen des Baosheng-Tempels, die alte Geschäftsstraße usw. bekannt ist. Es erhaltet über 41 verschieden geformte Steinbrücken, die von der Song-Dynastie (960-1279) bis zur Qing-Dynastie (1636-1911) zurückreichen. Puli war der alte Name von Luzhi Wasserdorf.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Baosheng-Tempel, alte Geschäftsstraße, Chenghu-See, ausgegrabenes Museum für kulturelle Relikte

 

 

Nanxun Wasserdorf

Nanxun Wasserdorf genießt eine hervorragende natürliche Umgebung und Shanghai, Suzhou und Hangzhou drei Städte sind von allen rund 100 km entfernt. Mit einer mehr als 900-jährigen Geschichte ist Nanxun Wasserdorf reich an historischen Relikten, die dieser friedlichen Wasserstadt eine tiefe kulturelle Konnotation verleihen, wie die altehrwürdige Seidenindustrie, zarte Gärten und gut erhaltene Volkshäuser Nur eine wässrige Stadt, aber eher eine perfekte Kombination aus kulturellem Kern, Geschäftssinn und wasserähnlicher romantischer Geste und Manier.

 

Heute ist Nanxun eine der touristischen Boomstädte. Mit kulturellen und regionalen Vorteilen ist es ein ideales Ziel für Freizeit, Urlaub und Sightseeing.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Bai Jian Lou (Hundert Gebäude), Klein Lotus-Garten, ehemalige Residenz von Zhang Juming

 

 

Jinze Wasserdorf

Jinze Wasserdorf liegt im Bezirk Qingpu in Shanghai und ist eine einzigartige Wasserstadt mit einer über 1,300-jährigen Geschichte. Es ist bekannt für seine kreuz und quer verlaufenden Wasserstraßen, vor allem aber für seine Brücken, die sich nicht durch die Anzahl, sondern durch altehrwürdige Brücken mit unterschiedlichen Formen und unterschiedlicher Nutzung auszeichnen.

 

Jinze Wasserdorf ist auch eine berühmte buddhistische Stätte, die den größten Yihao-Tempel der Region besitzt. Unterscheiden Sie sich also von anderen Wasserstädten, es ist eine Stadt mit etwas mehr Würde. Der beste Weg, um Jinze kennenzulernen, ist die Teilnahme an Gottesdiensten und besonderen Festzeremonien.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Yihao-Tempel, Tianhuang-Pavillon, Puji-Brücke, Yingxiang-Brücke, Puqing-Brücke

 

 

Mudu Wasserdorf

Mudu Wasserdorf, eine antike Stadt mit einer über 2,500-jährigen Geschichte, liegt nur 12 km westlich von Suzhou, direkt neben der berühmten Taihu Landschaftsgebiet. Als eine der berühmtesten antiken Städte des südlichen Jangtse genießt die Wasserstadt Mudu eine hervorragende geografische Umgebung und ist reich an natürlichen Ressourcen.

 

Mehr als 10 herausragende, gut erhaltene Privatgärten machen dieses Wasserdorf zur einzigartigen Gartenstadt in China. Genießt eine hervorragende geografische Umgebung, da es vor einigen hundert Jahren der geschäftigste Handelshafen von West Suzhou war. Vor Jahren behielt Mudu seine Art und Eigenschaften bei.

 

Berühmte Sehenswürdigkeiten: Yans-Garten, ShantangßStraße, Lingyan-Berg, Tianping-Berg

 

Ähnliche Reise

11 Tage Beste Jangtsekreuzfahrt
Peking, Xian, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1358
13 Tage Reise nach Tibet und Panda Wunderland
Peking, Xian, Lhasa, Chengdu, Shanghai
Preis: €2421
11 Tage China Wunder Erlebnisreise
Peking, Xian, Guilin, Shanghai
Preis: €1415