Der größte Flughafen in China

Der Flughafen Peking, auch Pekinger Hauptstadt-Internationalflughafen genannt wurde, ist der größte Flughafen in China. Es ist auch einer der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt. Es ist einer der wichtigsten internationalen Flughäfen in China und liegt 32 Kilometer nordöstlich des Zentrums von Peking, der Hauptstadt Chinas.

 

In den letzten zehn Jahren hat sich der Flughafen Peking rasant entwickelt und ist zu einem der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt geworden. Es ist jetzt der verkehrsreichste Flughafen in China und auch der Basisflughafen von China Air. Im Jahr 2004 ersetzte der Pekinger Hauptstadt-Internationalflughafen den Narita internationalen Flughafen und wurde zum verkehrsreichsten Flughafen Asiens in Bezug auf Flugverkehrsbewegungen. Im Jahr 2010 erreichte der Passagierdurchsatz von Flughafen Peking 73.770.000 Passagiere und lag damit an zweiter Stelle der Welt direkt hinter dem internationalen Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta.

 

Grundinformation

  • Name: Pekinger Hauptstadt-Internationalflughafen
  • Eigentümer und Betreiber: Beijing Capital International Airport Company Limited
  • IATA: PEK
  • ICAO: ZBAA
  • Servicestadt: Peking
  • Koordinaten: 40 ° 04'48 ″ N 116 ° 35'04 ″ E

 

 

Geschichte des internationalen Flughafens Peking

Der Pekinger Hauptstadt-Internationalflughafen (kurz Flughafen Peking) ist einer der wichtigsten internationalen Flughäfen in China. Es wurde am 2. März 1958 in Betrieb genommen. Der frühe Flughafen hatte gerade ein kleines Terminalgebäude, das heute als Südes Gebäude bekannt ist. Der Flughafen war nur für Charterflüge und VIPs gedacht. 1980 wurden ein neues Gebäude, ein Asphalt, ein Parkgrundstück und andere Hilfsprojekte fertiggestellt und in Betrieb genommen. Da der Passagierdurchsatz Mitte der neunziger Jahre von Jahr zu Jahr zunahm, konnte er die Anforderungen der Passagiere nicht erfüllen. Das Terminal wurde dann wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, als das Terminal 2 eröffnet wurde.

 

 

Anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung der Volksrepublik China wurde der Flughafen Peking 1999 erneut erweitert. Ein neues Terminal, das Terminal 3, wurde im November eröffnet. Später, im Jahr 2004, wurde das renovierte Terminal 1 wieder in Betrieb genommen. Am 29. Oktober 2007 wurde die 3. Landebahn eröffnet, um die Überlastung der beiden anderen Landebahnen zu verringern.

 

Im Jahr 2008 wurde der Bau des Terminals 3 abgeschlossen. Und am 29. Januar 2005 flog der Direktflug vom chinesischen Festland nach Taiwan zunächst ohne Zwischenstopp in Hongkong. Nach den Olympischen Spielen in China und der Fertigstellung des Terminals 3 wurde der Flughafen Peking zum verkehrsreichsten Flughafen Asiens.

 

Terminals

Es gibt drei Terminals am Flughafen Peking. Terminal 1 beherbergt derzeit die Inlandsstrecken von Hainan Airlines und seinen Tochtergesellschaften (während der internationalen Strecken, Flüge nach Hongkong, Taiwan und Macau vom Terminal 2 aus verkehren). Terminal 2 bedient China Southern Airlines, China Eastern Airlines, SkyTeam-Mitglieder und andere nationale und internationale Flüge. Terminal 3, das neueste Terminal am Flughafen Peking, bedient Mitglieder von Air China, Star Alliance und Oneworld sowie einige andere nationale und internationale Flüge, die nicht von den Terminals 1 und 2 aus durchgeführt werden.

 

 

Terminal 1

Terminal 1 wurde am 1. Januar 1980 eröffnet. Es ersetzte das ursprüngliche kleine Terminalgebäude, das seit 1958 genutzt wurde. Terminal 1 umfasst eine Fläche von 72.000 Quadratmetern. Das Terminal wurde von 1999 bis 2004 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Es hat 16 Flugsteige und war die operative Basis für die Inlandsstrecke von China Southern Airlines. Und es gibt auch andere Fluggesellschaften wie Chongqing Airlines und Xiamen Airlines. Es war ursprünglich geplant, den Verkehr auf dem chinesischen Festland abzuwickeln, mit Ausnahme der Flüge nach Macau und Hongkong.

 

Als Terminal 3 geöffnet wurde, wurde Terminal 1 wegen einer leichten Renovierung wieder geschlossen. Die Fluggesellschaften von Terminal 1 wurden im Mai 2008 in Terminal 2 verlegt, und das Terminal wurde am 27. Juni desselben Jahres wiedereröffnet. Es wurde zu einer operativen Basis für Flüge in China, die von der HNA Group, denen von Hainan Airlines, Grand China Air, Deer Air und Tianjin Airlines durchgeführt wurden.

 

Terminal 2

Terminal 2 mit einer Fläche von 396.000 m2 wurde am 1. November 1999 eröffnet. Als Terminal 1 renoviert wurde, wurde es durch Terminal 2 ersetzt. Alle Fluggesellschaften wurden zu diesem Terminal verlegt. Da es viel größer als Terminal 1 ist und 20 Flugzeuge an Docks aufnehmen kann, die direkt mit dem Terminal verbunden sind. Vor dem Bau des Terminals 3 wurden alle internationalen Flüge vom Terminal 2 aus durchgeführt. Das Unternehmen besitzt nun inländische Fluggesellschaften wie China Southern Airlines, China Eastern Airlines, Skyteam und Air Koryo und wickelt andere nationale und internationale Flüge von Air China, Shanghai Airlines und China ab Mitglieder der Star Alliance. Das Terminal 1 und das Terminal 2 sind durch einen öffentlichen Fußweg miteinander verbunden. Es dauert etwa 10 bis 15 Minuten.

 

Terminal 3

Das Terminal 3 wurde ursprünglich am 28. März 2004 gebaut und am 28. Februar 2008 fertiggestellt. Es wurde am 29. Februar 2000 von 7 Fluggesellschaften wie British Airway, El Al Israel Airlines, Qantas und Katar in Betrieb genommen Airways, Shandong Airlines und Sichuan Airlines beziehen neues Terminal. Später schlossen sich weitere zwanzig Fluggesellschaften den ersten Batch-Fluggesellschaften an, als Terminal 3 am 36. März 2008 endlich voll funktionsfähig wurde. Jetzt ist das Terminal 3 die operative Basis hauptsächlich für Air China, One World, Atar Alliance. Es gibt auch andere nationale und internationale Fluggesellschaften.

 

Mit der Entwicklung des Tourismus reisen immer mehr Touristen aus aller Welt nach China. Der Flughafen Peking ist einer der Transitpunkte in Peking und befördert die meisten Reisenden nach China.

Ähnliche Reise

13 Tage Reise nach Tibet und Panda Wunderland
Peking, Xian, Lhasa, Chengdu, Shanghai
Preis: €2421
12 Tage China Panda Reise
Peking, Xian, Chengdu, Guilin, Shanghai
Preis: €1655
15 Tage Majestätische Panorama China Reise
Peking, Xian, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai, Guilin, Hong Kong
Preis: €2360