Baby Panda

Panda Mutter und Baby

Pandas haben eine kleine Anzahl von Nachkommen in ihrem Leben und Babypandas sind nicht leicht überlebensfähig. Die Panda-Population ist aufgrund des hohen Spezialisierungsgrads in der Panda-Reproduktion und ihrer Jungtierzucht sehr langsam gewachsen.

 

Neben der Paarungszeit lebt der Panda meist alleine und hat ein eigenes Betätigungsfeld. Der weibliche Panda hat nur wenige Tage Östrus in einem Jahr und der Östrus ist normalerweise zwischen März und Mai. Die Tragzeit des Pandas beträgt 83 bis 200 Tage und das Baby wird normalerweise im August geboren.

 

 

Eine Panda-Frau, die zur Panda-Mutter wird, hat einen starken Abwehrmechanismus anstelle eines sanften Temperaments, um ihr Baby zu schützen. Kein Tier (einschließlich des Menschen) darf sich seinem Baby nähern.

 

Das Seltsamste an der Panda-Zucht ist, dass die Neugeborenen bei der Geburt noch recht unreif sind und nur 0,1% ihrer Mutter wiegen. Junge Jungen wiegen sehr wenig, mit einem Durchschnitt von etwa 145 g, das leichteste ist 51 g, während das schwerste 225 g ist. Die Betreuung des Babys ist eine sehr schwierige Aufgabe für den weiblichen Panda. Normalerweise dauert es 18 Monate, manchmal sogar zwei Jahre, bis ihr nächstes Baby geboren wird.

 

Baby Panda Wachstum

 

Die Haut des neugeborenen Pandas ist rosa mit spärlich weißem Fell. Überraschen Sie den langen Schwanz des Riesenpandas? Eigentlich hat der Riesenpanda einen Schwanz. Der erwachsene Schwanz ist ca. 20 cm lang. Die Basis ist dick und das Haar ist normalerweise weiß. Der Schwanz des Pandas ist jedoch sehr nahe an seiner Hüfte und kann leicht übersehen werden.

 

 

In den ersten Wochen nach der Geburt des Jungen hält die Panda-Mutter das Baby in den Armen, um es zu wärmen und zu schützen. Sie verlässt es fast nie und trägt es in ihrem Mund, wenn sie sich bewegt.

 

 

Nach 1-2 Wochen beginnt sich der Bereich der schwarzen Haare des Babypandas zu vertiefen. Innerhalb eines Monats wachsen langsam schwarze Ohren, Augenhöhlen, Beine und Schultergurte und werden mehr wie ihre Mütter.

 

 

Wenn Babypandas 6-8 Wochen alt sind, können sie die Augen öffnen und Zähne wachsen lassen.

 

 

Drei Monate später kann der Babypanda langsam kriechen. Ihre Hinterbeine fangen an, stark zu sein, und sie können mehr als einen Meter laufen, aber sie sind immer noch nicht stabil genug und können manchmal umfallen.

 

 

Vier Monate später konnten die Pandas ein paar Schritte laufen und lieben es zu rollen. Sie klettern oft auf den Rücken der Mutter, um zu spielen, rollen herunter und klettern schnell hoch.

 

 

Zwei Jahre später verlassen die Pandababys ihre Mutter und beginnen, unabhängig zu leben.

 

 

Baby-Pandas-Show zusammen

 

Am 29. September 2016 wurden 23 Panda-Jungen, die 2016 in der Chengdu-Forschungsbasis für Panda-Zucht geboren wurden, gemeinsam enthüllt.

 

 

Am 20. Januar 2017 versammelten sich 23 Pandababys wieder und 23 Tierpfleger hielten sie in einer 2017 -Form, um ihren Segen an die Weltbevölkerung zu senden.

 

 

Am 13. Oktober 2017 erschienen 36 neugeborene Panda-Jungen, die im Jahr 2017 geboren wurden, gemeinsam in der Bifengxia-Basis und in der Wolong-Basis.

Ähnliche Reise

8 Tage Klassische China Reise
Peking, Xian, Shanghai
Preis: €1008
11 Tage Beste Jangtsekreuzfahrt
Peking, Xian, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1358
13 Tage vom Li-Fluss bis zum Jangtse Reise
Peking, Xian, Guilin, Chongqing, Jangtse, Yichang, Shanghai
Preis: €1733