Der Shanghai Turm

  • Standort: Nr. 501, Yinchengzhong Straße, Lujiazui, Bezirk Pudong, Shanghai
  • Gründe für einen Besuch: Chinas mit Abstand höchstes Gebäude
  • Unsere Bewertungen: ★★★
  • Öffnungszeiten: Den ganzen Tag

 

Der Shanghai Turm (Chinesisch: 上海中心大厦, Shanghai Zentrum Turm) ist ein 632 Meter hoher 128-stöckiger Megatall-Wolkenkratzer in Lujiazui, Pudong, Shanghai. Es ist das höchste der weltweit ersten dreifach angrenzenden, superhohen Gebäude in Pudong und übertrifft den Jinmao Turm und das Shanghai World Financial Center, die sich in der Nähe befinden. Und es ist auch das höchste Gebäude Chinas und das höchste der Welt neben dem Burj Khalifa Tower in Dubai, gefolgt vom dritthöchsten Gebäude der Welt, dem Royal Clock Tower Hotel in Saudi-Arabien. Es hat auch die höchste Aussichtsplattform der Welt in einem Gebäude oder Bauwerk (Etagen 121, 561,25 m) und die schnellsten Aufzüge der Welt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20.5 Metern pro Sekunde (74 km / h).

 

 

Es wurde 2008 mit dem Bau begonnen und am 12. März 2016 fertiggestellt. Der Shanghai Turm ist eine gut sichtbare Architektur in der Skyline von Shanghai, die vom Bund aus zu sehen ist.

 

Design-Ideen und warum

Die amerikanische Architektur SOM, KPF, UK Foster + Partners, die Shanghai Modern Architectural Design Group und viele berühmte Architekturbüros haben an der Ausschreibung für den Shanghai Tower teilgenommen. Am Ende gewann das amerikanische Bauunternehmen Gensler den Wettbewerb mit seinem drachenförmigen Designkonzept. SOM und der chinesische Architekt Xia Jun sind die Leiter des Designteams, und die Konstruktionszeichnungen stammen von der Tongji-Universität, einer führenden Universität in China.

 

Struktur

Der Shanghai Turm hat zwei Glasschichten, eine innen und eine außen. Die gesamte Struktur dieses Gebäudes gleicht einer riesigen Röhre. Das Innenrohr ist rund und das Außenrohr dreieckig. Der Raum zwischen den beiden Glasschichten beträgt 90cm bis 10 m, bietet Platz für die Lufthalle und wirkt wie eine Wärmeisolationsschicht, die einer Wärmflasche ähnelt, um den Verbrauch der Temperaturregelung im gesamten Gebäude zu senken . Die Reduzierung des Energieverbrauchs von Wolkenkratzern trägt nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern macht auch die großen Bauvorhaben wirtschaftlicher und praktischer.

 

 

Bereich und Funktionsbereich

Die auf hohe Energieeffizienz ausgelegte abgestufte Konstruktion bietet neun separate Bereiche für Büro-, Einzelhandels- und Freizeitnutzung. Es gibt 9 Bereiche im Shanghai Turm und jeder Bereich hat eine eigene Lufthalle und Atrium.

 

  • Bereich 1 von Etage1 bis Etage5 enthält umfassende Konferenzräume und Einzelhandelsschalter.

 

  • Bereich 2 bis 6, die von Etage8 bis Etage81 belegen, sind Büroabschnitte mit Lufthallen, die in jedem Bereich ausgestattet sind. Jede zweistöckige Lufthalle dient als Gemeindezentrum für diese Zone des Gebäudes und bietet Annehmlichkeiten wie Speisen und Getränke sowie Konferenzräume.

 

  • Bereich 7 und 8 von Etage84 bis Etage115 sind Hotelabschnitte.

 

  • Bereich 9, der Etage118 bis Etage121 besetzt, ist eine Aussichtsplattform, die für Freizeit & Essen & Bars dient.

 

  • Untergeschoss: B1 bis B2 sind für gewerbliche Einzelhändler und den unterirdischen Eingang bestimmt. B3 bis B5 sind Parkplätze und Technikeinrichtungen.

 

Der Turm kann täglich bis zu 16.000 Personen aufnehmen.

 

Innovationen im Design

Der Shanghai Turm verzerrt sich in jedem Stockwerk um etwa 1 Grad, wenn das Gebäude höher wird. Dieses einzigartige Design kann speziell die Windstärke gegen hohe Architekturen reduzieren. Wenn der Wind das Gebäude umgibt, werden die Wolkenkratzer durch den Wirbeleffekt heftig gezittert. Nach einem Windtest mit einem proportionalen Reduktionsmodell stellte sich heraus, dass diese Konstruktion die Windstärke um 24% reduzieren kann, was für hohe Architekturen in einer Küstenstadt wie Shanghai, in der die Gebäude häufig vom Taifun getestet werden, von entscheidender Bedeutung ist.

 

Die äußere Glasschicht ist gut geschützt: Der erste Schutz besteht in der Verwendung von Ultra-Klarglas als Glasmaterial, da die Selbstexplosionsrate von Ultra-Klarglas im Vergleich zu Standard-Hartglas nahezu Null ist.

 

Zweiter Schutz - Klebermaterial wird in die Glasherstellung eingebracht. Selbst wenn das Glas bei einem schweren Hammertest zerbrochen wird, können alle Teile fest mit dem Kleber verbunden werden und fallen nicht auf den Boden.

 

Gleichzeitig wird der Raum zwischen den beiden Glasschichten zum Temperaturpuffer und vermeidet so den direkten Wärmeaustausch zwischen Innen und Außen. Darüber hinaus hat diese zweischichtige Konstruktion den Energieverbrauch bei der Temperaturregelung dieses Gebäudes erheblich gesenkt. Wenn es sich um ein einschichtiges Glasgebäude handelt, sind nur etwa 50% davon erforderlich.

 

 

Vertikales Transportsystem

In der Architektur des Shanghai Turm sind 106 Aufzüge installiert, darunter 7 Doppelstockaufzüge und 3 Hochgeschwindigkeits-Pendelaufzüge - der weltweit schnellste Aufzug, der den im Burj Khalifa bei weitem übertrifft. Diese drei Ultrahochgeschwindigkeits-Pendelaufzüge, die die Aussichtsplattform auf der Turmspitze bedienen, sind in der Lage, mit 1,080 Metern pro Minute (64,8 Kilometer pro Stunde) die höchste Geschwindigkeit zu erreichen, die jemals ein Passagier erreicht hat Aufzug in einem funktionierenden Gebäude installiert. Das Gebäude stellte mit 578.5 Metern auch den Rekord für den am weitesten entfernten Einzelaufzug der Welt auf. Mit einer Geschwindigkeit von 18 Metern pro Sekunde erreichen diese Hochgeschwindigkeitsaufzüge in 55 Sekunden die Aussichtsplattform im 119. Stock und in 70 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von 10 Metern pro Sekunde das Erdgeschoss.

 

Das vertikale Transportsystem für den Shanghai Turm wurde von einem amerikanischen Berater, der Edgett Williams Consulting Group, mit dem Principal Steve Edgett als Hauptberater entworfen. Sie arbeiteten eng mit den Design- und Technikteams von Gensler zusammen und erstellten ein hocheffizientes Kernsystem für dieses Gebäude. Der japanische Riese Mitsubishi Electric Corp. erhielt den Zuschlag für den Bau des Aufzugssystems des Shanghai Turm.

 

Verkehr

Die unterirdische zweite Etage des Shanghai Turms ist mit dem öffentlichen Nahverkehr verbunden und mit den Nachbarn unterirdisch, dem Shanghai Jinmao Turm und dem SWFC. Hier verkehren die U-Bahn-Linien 2 und 14 (noch im Bau, voraussichtliche Betriebszeit 2020). Wenn Sie am internationalen Flughafen Shanghai Pudong ankommen, können Sie die U-Bahn-Linie 2 am Flughafen nehmen und an der Lujiazui Station aussteigen, um diese Wolkenkratzer in Shanghai zu erreichen.

 

Die U-Bahnlinie 2 verbindet auch die berühmten Sehenswürdigkeiten von Shanghai, die Fußgängerzone von Nanjing und den Volksplatz. Es ist eine sehr nützliche Linie für Touristen.

Ähnliche Reise

3 Tage Beste Shanghai Reise
Shanghai
Preis: €197
5 Tage Shanghai und Suzhou Reise
Shanghai, Suzhou
Preis: €430
6 Tage Peking Shanghai Reise
Peking, Shanghai
Preis: €734