Reisetipps für Eltern mit Kindern nach China

China ist ein kinderfreundliches Reiseziel, das von Familien sehr empfohlen wird. Möglicherweise haben Sie Bedenken hinsichtlich Sicherheitsfragen oder anderen Dingen, während Sie Ihren Familien-Tourplan erstellen. Hier sind einige Reisetipps für Eltern mit Kindern nach China. Lesen Sie weiter, um weitere Tipps zu erhalten, damit Sie Ihre Familientour nach China reibungsloser beginnen können.

 

 

1. Sicherheit - Ist Reisen in China sicher?

Die Sicherheitsprobleme müssen das sein, was Sie am meisten beschäftigen, bevor Sie mit Kindern nach China gehen. Eigentlich müssen Sie sich nicht allzu viele Sorgen machen, da China wirklich ein sicheres Land ist, das auch ein familienfreundliches Reiseziel für einen Familienurlaub ist. Es ist auch sicher, nachts in China auszugehen. Haben Sie also keine Angst, die besten Dinge, die Sie nachts mit Ihren Kindern tun können, auf Ihre Eimerliste zu setzen. Aber Sie sollten Ihre Kinder immer im Auge behalten, falls sie sich in der Menge verlieren.

 

2. Essen und Trinken - KFC, McDonald's und Starbucks sind leicht zu finden.

Sie könnten befürchten, dass Ihre Kinder sich nicht daran gewöhnen, Reis oder chinesisches Essen zu essen, bevor sie nach China reisen. Unser Vorschlag ist, keinen Stress zu verursachen, Kinder werden diese köstlichen chinesischen Snacks total lieben. In den meisten Städten Chinas finden Sie leicht KFC-, McDonald's- und Western-Restaurants. Vorsicht vor Nahrungsmittelallergien. Wenn Sie gegen bestimmte Lebensmittel allergisch sind, informieren Sie Ihren Reiseleiter am besten im Voraus.

 

Leitungswasser ist in China nicht trinkbar. Sie können Ihre eigene Wasserflasche mitbringen und Ihre Wasserflasche in Ihrem Hotel füllen. Sie können auch Wasser in Flaschen auf den Märkten oder in Geschäften entlang der Straßen kaufen. Saft- und Milchteeläden gibt es überall, Kinder mögen es vielleicht, es zu versuchen.

 

3. Medikation - Muss ich ein Medikament vorbereiten?

Sicher. Wenn Sie mit Kindern nach China reisen, sollten Sie Medikamente für den Notfall vorbereiten, unabhängig von Erkältung, Fieber oder Allergien. Obwohl es praktisch ist, eine Apotheke zu finden, sprechen die Mitarbeiter möglicherweise nicht sehr gut Englisch, so dass es schwierig ist, das zu bekommen, was Sie wirklich brauchen. Andererseits können Sie in der Beschreibung kein Chinesisch lesen. Wir empfehlen Ihnen, sich und Ihre Kinder einer Körperuntersuchung zu unterziehen, bevor Sie nach China reisen.

 

4. Sprache - Sie müssen sich keine Sorgen um die Sprache machen.

Wenn Sie kein Chinesisch sprechen oder lesen, haben Sie keine Angst. Wenn Sie am Flughafen, auf den Straßen und Bahnhöfen ankommen, gibt es Schilder in englischer Sprache. Und Sie können die englischen Meldungen hören, während Sie Bus und U-Bahn nehmen. Darüber hinaus können einige Chinesen Englisch sprechen. Zögern Sie nicht, jemanden zu fragen, wenn Sie Probleme haben. Die Chinesen sind nett und helfen Ihnen gerne weiter.

 

Im Allgemeinen ist die Sprache während Ihres Familienurlaubs in China kein Problem. Ein lokaler deutschsprachiger Reiseführer ist jedoch sehr hilfreich. Er kann Ihnen auch dabei helfen, die chinesische Kultur und Bräuche besser zu verstehen.

 

5. Toilette - Squat-Toiletten sind häufiger als Sitzklo.

Sie haben definitiv schon einmal von Toiletten in China gehört. Squat-Toiletten sind in China häufiger anzutreffen, aber in einigen Hotels und Sehenswürdigkeiten aus den wichtigsten Städten Chinas finden Sie auch Sitzklo. Denken Sie daran, Toilettenpapier und Tücher in Ihrem Rucksack vorzubereiten, da in den öffentlichen Badezimmern kein Toilettenpapier vorhanden ist. Bringen Sie auch Händedesinfektionsmittel mit, da keine Seife vorhanden ist. Kinder brauchen möglicherweise Hilfe, wenn sie hockende Toiletten benutzen.

 

6. Tickets für Kinder - Nach Alter oder Größe?

Beachten Sie nur, dass die Eintrittskarten für Kinder zu Sehenswürdigkeiten in China nach der Größe der Kinder und nicht nach dem Alter berechnet werden. Es ist besser, die Anforderungen für jede Sehenswürdigkeit, die Sie besuchen möchten, im Voraus zu überprüfen. Normalerweise werden Kinder gebeten, Eintrittskarten für Erwachsene zu haben, wenn sie größer als 1,2 Meter sind.

 

7. Fotos machen - Es liegt an Ihnen.

Manchmal finden Chinesen Ihre Kinder so entzückend und möchten Fotos mit ihnen machen. Es liegt an Ihnen, ob Sie damit einverstanden sind, wenn sie darum bitten, ein Foto mit Ihrer Familie oder Ihren Kindern zu machen. Seien Sie sich dessen bewusst, denn Kinder werden auf Reisen nach China viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie können vor Ihrer Reise mit Ihren Kindern darüber sprechen.

 

Entdecken Sie China mit Top China Travel

Ehrlich gesagt, eine Familienreise mit einem lokalen Reiseführer wird Ihnen und Ihren Kindern eine bessere Erfahrung in China bieten. Professionelle Reiseberater von Top China Travel helfen Ihnen gerne bei Ihrem Familienreiseplan, einschließlich aller kinderfreundlichen Ausflugsziele, besten Aktivitäten für Kinder und Wissenswertes, bevor Sie mit Kindern nach China reisen.

 

 

In den folgenden Touren finden Sie einige Inspirationen für Ihre Familientour nach China.

11 Tage China Wunder Erlebnisreise: Peking, Xian, Guilin, Shanghai

12 Tage China Panda Reise: Peking, Xian, Chengdu, Guilin, Shanghai

 

Lesen Sie mehr Familienreisen China für einige Inspirationen. Oder Sie können Ihre einzigartige China-Familientour hier maßgeschneidern. Wir freuen uns darauf, Ihnen dabei zu helfen, das wahre China mit Ihrer Familie und Ihren Kindern einfacher zu erkunden.

Ähnliche Reise

8 Tage Klassische China Reise
Peking, Xian, Shanghai
Preis: €1008
12 Tage China Panda Reise
Peking, Xian, Chengdu, Guilin, Shanghai
Preis: €1655
11 Tage China Wunder Erlebnisreise
Peking, Xian, Guilin, Shanghai
Preis: €1415